Selenium Load Testing erklärt: WebDriver & Java

Leistungstests sind eine Art von nicht-funktionalen Tests, die misst, wie Webanwendungen, Webseiten oder Frameworks reagieren, wenn sie mit verschiedenen Laststufen getestet werden, um zu sehen, wie sie sich verhalten und reagieren, wenn sie für bestimmte Zeiträume belastet werden. In diesem Artikel werden wir erklären, wie man Selenium und seine Werkzeugfamilie verwendet, um Leistungstests durchzuführen. Es wird zwar nicht empfohlen, nur Selenium und WebDriver für die Durchführung von Auslastungstests zu verwenden, aber in diesem Artikel wird der Prozess der Einrichtung eines Auslastungstests mit Selenium erläutert und die Vorteile einer Lösung wie LoadView behandelt.

Was ist Selenium WebDriver?

Selenium WebDriver wird verwendet, um Webanwendungstests zu automatisieren, um zu überprüfen, ob es in der Form true ausfüllt. Es unterstützt zahlreiche Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome, Internet Explorer und Safari. In jedem Fall können wir mit WebDriver Tests für Webanwendungen sozusagen automatisieren. Es passt nicht zur Rechnung für Windows-basierte Anwendungen. Es unterstützt auch verschiedene Programmierdialekte, zum Beispiel C #, Java, Perl, PHP und Ruby zum Verfassen von Testinhalten. Selenium WebDriver ist bühnenfrei, da ein ähnlicher Code auf verschiedenen Betriebssystemen wie Windows, iOS, Linux und Ubuntu verwendet werden kann. Es ist eines der Segmente der Selenium-Familie, die zusätzlich Selenium IDE (Integrated Development Environment), Selenium Client API, Selenium Remote Control und Selenium Grid umfasst.

Selenium WebDriver funktioniert nicht mit Windows, aber diese Einschränkung kann durch die Verwendung von Instrumenten von Drittanbietern, z. B. AutoIT, Sikuli und anderen, überwältigt werden. Es hat auch verschiedene Bereichsprozeduren, z. B. ID, Name, Linktext, Partieller Verbindungstext, Klassenname, CSS (Cascading Style Sheets) Selector und Xpath. Es hat auch eine bessere Unterstützung für dynamische Seiten wie AJAX (Asynchronous JavaScript und XML), bei denen sich Komponenten der Seite ändern können, ohne dass die Seite selbst neu geladen wird. Durch die Verwendung verschiedener Containerdokumente können wir auch APIs (Application Programming Interfaces), Datenbanken usw. mit Selenium WebDriver testen.

Auslastungstests Devops

Selen-Grid- und Lasttests

Selenium Grid ist eine weitere Komponente von Selenium, die verwendet wird, um die Testlaufzeit zu reduzieren, wenn mehrere Tests gleichzeitig ausgeführt werden, auch bekannt als paralleles Testen. Mit Selenium Grid kann ein Benutzer beispielsweise mehrere Tests über verschiedene Browser und Betriebssysteme gleichzeitig durchführen. Selen-Gitter besteht aus zwei verschiedenen Elementen, die als Hubs und Knoten bezeichnet werden. Hubs arbeiten in Verbindung mit WebDriver-Anforderungen und leiten Testbefehle (JSON) an ihre Knoten weiter, wo die Testausführung erfolgt. Stellen Sie sich den Hub als einen einzelnen Computer vor, auf dem Sie eine Verbindung zu mehreren Computern herstellen können, auf denen unterschiedliche Betriebssysteme ausgeführt werden. Auf den Knoten befinden sich die Betriebssysteme, Browser und der Remote-WebDriver, wenn Sie Tests auf einem separaten Computer ausführen.

In Bezug auf Auslastungstests können jedoch Systemeinschränkungen auftreten, wenn Sie Auslastungstests in großem Maßstab ausführen möchten. Umfangreiche Auslastungstests erfordern zusätzliche Skalierungs-, Konfigurations- und Wartungsanforderungen, die Open-Source-Tools wie Selenium Grid nicht unterstützen können. In solchen Fällen ist eine Lösung wie LoadView von Vorteil. Wir werden mehr über die LoadView-Lösung und die Vorteile der Verwendung dieser Lösung zur Ausführung von Selenium-Skripten aus der Cloud in einem vollständig verwalteten Cloud-Netzwerk sprechen.

Open-Source-Tools: Selen vs. JMeter

Selen-Logo
Die Debatte, ob welches Open-Source-Software-Tool besser zum Testen geeignet ist, ist ein häufiges Thema unter Performance-Ingenieuren und Testern. Selenium und JMeter sind zwei völlig unterschiedliche Tools, aber beide wurden entwickelt, um Webanwendungen zu testen, und ihre Fähigkeiten haben sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt, um eine breitere Palette von Tests zu unterstützen. Während JMeter in erster Linie für Leistungs- oder Lasttests entwickelt wurde, wird Selenium hauptsächlich für die Automatisierung verwendet. Es kommt jedoch wirklich auf die Anforderungen für Ihre Tests an und darauf, mit welcher Lösung Sie sich wohler fühlen. Müssen Sie beispielsweise die Leistung aus der Perspektive des Endbenutzers in einem echten Browser verstehen?

Wenn Sie Tests in verschiedenen Browsern automatisieren möchten, ist Selenium eine wünschenswerte Wahl. Wenn Sie einfach nur protokollbasierte Leistungstests durchführen möchten, um zu verstehen, wie Ihre Anwendung oder Site auf gleichzeitige Benutzer reagiert, ist JMeter möglicherweise bevorzugt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass JMeter auch seine Nachteile hat, wenn es um Leistungstests geht. Wenn Sie wie Selenium umfangreiche Tests durchführen möchten, kann es schwierig sein, dies zu unterstützen, da die Tests von einem lokalen Computer ausgeführt werden müssen, der durch Hardwareressourcen eingeschränkt ist. Wir haben einen großartigen Artikel, der die Vor- und Nachteile von JMeter-Lasttests behandelt.

Lesen Sie: JMeter-Lasttests: So verwenden Sie JMeter für Leistungstests

Selen-WebDriver-Architektur

Selenium WebDriver API bietet Korrespondenz zwischen Sprachen und Browsern. Das begleitende Bild zeigt die kompositorische Darstellung von Selenium WebDriver.

Es gibt vier grundlegende Teile der WebDriver-Architektur:

  • Selen-Sprachbindungen
  • JSON-Drahtprotokoll
  • Programmtreiber
  • Echte Browser
Selenarchitektur

Selen-Sprachbindungen

Selenium-Lasttester haben Sprachbindungen/Selenium-Clientbibliotheken erstellt, um zahlreiche Dialekte zu unterstützen. Wenn Sie beispielsweise den Programmtreiber in Java verwenden müssen, verwenden Sie den Java-Build. Alle bestätigten Sprachbindungen können von der offiziellen Selenium-Websiteheruntergeladen werden. Die Menge der Selenium-Kunden hat sich nach einiger Zeit grundlegend entwickelt. Zahlreiche Clients implizieren zahlreiche Verbesserungsstacks, die aufrechterhalten werden müssen, und Netzwerkdokumentation, um Selen ium mit verschiedenen Dialekten zu nutzen, wobei die WebDriver-API als Hauptnützlichkeit verwendet wird, die durch Bindung geteilt werden soll.

JSON-Drahtprotokoll

JSON (JavaScript Object Notation) ist eine offene Norm für den Handel mit Informationen im Web. Es untermauert Informationsstrukturen wie Artikel und Exponate. Auf diese Weise ist es alles andere als schwierig, Informationen von JSON zu komponieren und zu durchlesen. JSON Wire Protocol ist ein Vehikel, das verwendet wird, um Informationen zwischen einem Client und einem Server zu verschieben. JSON Wire Protocol wird als Industriestandard für verschiedene REST-Webverwaltungen (Representational State Transfer) verwendet.

Programmtreiber

Selenium verwendet Treiber, die für jedes Programm explizit sind, um eine geschützte Assoziation mit dem Programm aufzubauen, ohne die innere Logik der Nützlichkeit des Programms aufzudecken. Der Programmtreiber ist ebenfalls explizit für die Sprache, die für die Automatisierung verwendet wird, z. B. Java, C- usw. An dem Punkt, an dem wir einen Testinhalt mit WebDriver ausführen, werden die begleitenden Aktivitäten im Inneren ausgeführt.

 

        • Die HTTP-Anforderung (Hypertext Transfer Protocol) wird erstellt und für jede Selenium-Bestellung an den Programmtreiber gesendet.
        • Der Treiber ruft die HTTP-Anforderung über den HTTP-Worker ab.
        • HTTP Server wählt alle Mittel aus, um Richtlinien auszuführen, die programmseitfest ausgeführt werden.
        • Der Ausführungsstatus wird an HTTP Server zurückgesendet, wodurch er an automatisierte Inhalte zurückgesendet wird.

Echte Browser

Browser, die von Selenium WebDriver unterstützt werden, umfassen Folgendes:

  • Internet Explorer
  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome
  • Safari
  • Oper

Eigenschaften von Selenium WebDriver

Unterstützung mehrerer Browser

Selenium WebDriver unterstützt eine Vielzahl von Internetbrowsern, z. B. Firefox, Chrome, Internet Explorer, Opera und Safari. Selenium WebDriver unterstützt auch Mock-Browser oder Headless-Browser wie HTMLUnit. HTMLUnit ist ein Headless-Browser oder ein Browser, der keine GUI (Graphical User Interface) verwendet. Andere Headless-Browser, die unterstützt werden, sind PhantomJS, es wird jedoch nicht empfohlen, da es lange Zeit nicht gepflegt wurde. Viele Open-Source-Lasttestlösungen verwenden Headless-Browser, da Leistungstester viele HTTP-Anforderungen oder protokollbasierten Datenverkehr initiieren können. Das Problem bei Headless-Browsern besteht jedoch darin, dass sie clientseitige Skripts nicht testen können, sodass die tatsächliche Leistung aus Sicht des Benutzers übersehen wird.

Bericht zur Leistungsüberwachung
Protokollbasierte Tests im Vergleich zu realen Browser-basierten Tests

Protokollbasierte Tests waren in den frühen Jahren des Internets äußerst beliebt. Im Laufe der Zeit haben sich jedoch Webanwendungsframeworks und Browser weiterentwickelt, und jetzt sind die einst gängigen Lasttestmethoden zunehmend veraltet. Während HTTP-Tests auch heute noch verwendet werden, erschwert dies Auslastungstests, da Websites komplexer werden.

Moderne Webanwendungen verlassen sich auf clientseitiges Verhalten und Aktionen und nicht auf den Server für Navigation, Suchen usw. Beispielsweise sind Single-Page-Anwendungen (SBAs) nach dem Laden der Seite auf eine geringe Beteiligung des Servers angewiesen. Es kann einige dynamisch geladene Inhalte von der Serverseite geben, aber aus Der Sicht des Benutzers bietet dies eine nahtlosere Erfahrung, ohne ständig neue Seiten laden zu müssen.

 

Unterstützung von Programmiersprachen

WebDriver unterstützt außerdem viele der gängigen Programmiersprachen wie Java, C#, JavaScript, PHP, Ruby, Perl und Python. Anschließend kann der Client eine der Programmiersprachen auswählen, mit denen er am besten vertraut ist, und mit der Erstellung der Testinhalte beginnen.
Versuchen Sie es mit der Überwachung mit LoadView.

Kostenlos für 30 Tage. Keine Kreditkarte, kein Vertrag.

Selen-Testautomatisierung mit Python

Wie bereits erwähnt, ist Python eine der unterstützten Programmiersprachen in Selenium. Python ist beliebt, weil es benutzerfreundlich ist und grundlegende Befehle in Englisch verwendet, im Gegensatz zu Interpunktion, Symbolen und Zeichen, wie sie andere Programmiersprachen verwenden. Darüber hinaus läuft Python tendenziell schneller und ist im Vergleich zu anderen Sprachen, wie zum Beispiel Java, einfacher. Um mit dem Testen mit Python zu beginnen, müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden, z. B. die Installation der neuesten Python-Version sowie der entsprechenden Webtreiber, je nachdem, welchen Browser Sie verwenden, z. B. Chrome, Edge, Firefox usw.

Darüber hinaus gibt es zusätzliche Schritte und Überlegungen, wie das Festlegen von Einstellungen, das Erstellen des Projekts und des PyDev-Moduls, bevor Sie mit der Erstellung Ihres Python-Skripts beginnen können. Aus der Sicht eines Testers erfordert dies zusätzliche Zeit und Mühe, wenn es darum geht, nur Tests durchzuführen. Wenn Sie beispielsweise die Anmeldung bei einem Konto testen möchten, gibt es eine Menge manueller Arbeit und Wissen, die ein Tester haben muss, bevor er beginnen kann. Eine webbasierte Lösung wie LoadView beseitigt all diese Hindernisse mit dem EveryStep Web Recorder. Performance-Tester können einfach durch ihre Webanwendung oder Website navigieren, unabhängig vom verwendeten Browser, wie es ein typischer Endbenutzer tut, und die Skripte werden automatisch gespeichert. Von dort aus können Sie Variablen eingeben, die die Anmeldung bei einem Formular simulieren können, indem Sie verschiedene Anmeldeinformationen für Auslastungstests übermitteln. Keine vorherige Programmiererfahrung oder Kenntnisse erforderlich.

Geschwindigkeit

WebDriver arbeitet schneller, wenn es mit verschiedenen Geräten der Selenium Suite kontrastiert wird. es braucht keine Mitte des Straßenarbeiters, um mit dem Programm zu sprechen; das Gerät spricht unkompliziert mit dem Programm.

Grundlegende Befehle

Die meisten der In Selenium WebDriver verwendeten Aufträge sind alles andere als schwierig zu verwirklichen. Um beispielsweise ein Programm in WebDriver zu versenden, werden die folgenden Aufträge verwendet:

  • WebDriver-Treiber = neuer FirefoxDriver(); (Firefox-Programm)
  • WebDriver-Treiber = neuer ChromeDriver(); (Chrome-Programm)
  • WebDriver-Treiber = neuer InternetExplorerDriver(); (Internet Explorer-Programm)
WebDriver-Methoden und Klassen

WebDriver liefert verschiedene Antworten für die Anpassung an einige der möglichen Schwierigkeiten bei Automatisierungstests. WebDriver ermöglicht es Analysatoren zusätzlich, alle Arten von komplexen Webkomponenten zu verwalten, z. B. Kontrollkästchen, Dropdowns und Vorsichtsmaßnahmen.

Testen Sie LoadView 30 Tage lang!

Keine Kreditkarte, kein Vertrag.

Auslastungstests mit Selenium WebDriver

Es gibt ein paar Schritte, wenn es um Auslastungstests mit Selenium WebDriver geht.

Erstellen einer Browserkonfiguration

Erstellen Sie eine Thread-Gruppe und fügen Sie „Chrome Driver Config“ aus dem Menü „Config Elements“ hinzu.

Selenthreadgruppe
An diesem Punkt müssen Sie dem heruntergeladenen ChromeDriver einen Pfad zu Ihrem Config-Element geben.
Selen ChromeDriver

Implementieren Sie Ihren Test

Fügen Sie WebDriver Sampler in die Threadgruppe ein. Dadurch gelangen Sie zu einem neuen Abschnitt und öffnen eine Website-Seite. Um mit dem Programm zu kommunizieren, müssen Sie explizite Selenium-Techniken wie sendkeys, click() usw. verwenden. Hier ein paar Hinweise:

Durchsuchen des Befehls „Öffnen“

Dieser Befehl öffnet die angegebene URL

WDS.browser.get
Um eine UI-explizite Aktivität auszuführen, müssen Sie das org.openqa.selenium-Bundle in Ihre Inhalte importieren. Fügen Sie einfach diese Zeile zu Ihrem Inhalt hinzu, wie unten gezeigt.
JavaImporter

SendKeys-Befehl

Wenn Sie selenium kennen, stellen Sie fest, dass Sie die Komponente über cssSelector, ID, XPath usw. der von uns erstellten pkg-Variablen erreichen können, was Sie ermutigt, die Webkomponente zu entdecken. Auf diese Weise entdecken Sie eine Komponente. Sie speichern das webElement in einer Variablen namens searchField.

SendKeys-Befehl
An dieser Stelle verwenden Sie einfach die Standardmäßig-Sendkeys der Selenium-Arbeit, um an Inhalte zu denken.
searchField

Click Command

Selen hat eine zugrunde liegende Snap-Reihenfolge. Sie verwenden einfach eine ähnliche Kapazität, nachdem Sie das webElement erhalten haben. Zunächst speichern wir die Komponente und spielen die Snap-Aktivität aus.

Click Command

Zusätzliche Befehle

Abgesehen von diesen wesentlichen Aufträgen sollten wir einige Bestellungen verwenden, die explizit für Selen bestimmt sind, damit Selen die Möglichkeit hat, die Anfangs- und Endzeit des Probenehmers zu erfassen. Diese beiden Techniken senden Selen das Anfangs- und Endsignal für enthüllungszwecke Zwecke.

Selen Beginning_End

Log-Befehl

Sie sollten während des Tests eine Protokollierung machen. An diesem Punkt nutzen Sie einfach die untere Reihenfolge. Außerdem können Benutzer die Ergebnisse des Auslastungstests anzeigen.

Log-Befehl

Arten von Anfragen

Es gibt zwei Arten von Anfragen, mit denen Sie sich vielleicht vertraut fühlen, GET und POST.

Selen GET Anfrage
Wenn es sich um eine GET-Anforderung handelt, führt dies zu einer Reaktion, die am Ende des Programms erstellt wird und über HTTP an den Programmtreiber gesendet wird, und schließlich sendet der Programmtreiber sie mit Hilfe der JSON-Drahtkonvention an die Benutzeroberfläche oder Eclipse IDE (Integrated Development Environment).
Testen Sie die API-Überwachung mit LoadView.

Kostenlos für 30 Tage. Keine Kreditkarte, kein Vertrag.

Vorteile von Selenium WebDriver

Es gibt andere Tools auf dem Markt, die das Testen automatisieren können, also was sind die Vorteile von Selenium WebDriver? Wir werden uns einige Vorteile ansehen, die Selenium WebDriver gegenüber anderen Automatisierungstools hat.

 

      • Kostenlos. Es ist eines der beliebtesten Open-Source-Automatisierungstestwerkzeuge auf dem Markt. Darüber hinaus kann es in viele der gängigen Continuous Integration (CI) -Plattformen wie Jenkins, Maven, TestNG und mehr integriert werden.
      • Unterstützt verschiedene Betriebssysteme wie Windows, Mac, Linux, Unix usw.
      • Unterstützt eine Vielzahl von Sprachen, darunter Python, Java, C#, Ruby, JavaScript, PHP und Kotlin.
      • Unterstützung für gängige Browser wie Chrome, Firefox, Opera, Safari und Internet Explorer.
      • Selenium WebDriver beendet die Ausführung von Testinhalten im Vergleich zu verschiedenen Tools schneller.
      • Prägnantere API (Application Programming Interface).
Auslastungstests Devops

Nachteile von Selen

Während es viele Vorteile eines Open-Source-Tools wie Selenium gibt, gibt es einige Nachteile, die Sie berücksichtigen sollten:

      • Unterstützt nur das Testen webbasierter Anwendungen.
      • Erfordert fundierte Kenntnisse. Benutzer benötigen ein gutes Verständnis der Programmiersprachen.
      • Die Berichterstellung ist begrenzt und erfordert in der Regel, dass sich die Benutzer auf Tools von Drittanbietern verlassen müssen.
      • Kein dedizierter oder zuverlässiger technischer Support, wie Sie ihn für ein kommerzielles Tool hätten.
      • Keine Unterstützung für ORC (Optical Character Recognition). Es gibt eine Problemumgehung von Drittanbietern, die jedoch viele Schritte und fundierte Kenntnisse erfordert, um sie effektiv auszuführen.

Open-Source-Lasttesttools

Loadview dynamische einstellbare Kurve
Wie wir bereits besprochen haben, ist ein Open-Source-Tool wie Selenium eine hervorragende Möglichkeit, Lasttests auf sehr kostengünstige Weise durchzuführen. Selen ist nur eine der vielen Open-Source-Optionen, die Ingenieuren und Testern zur Verfügung stehen. Andere beliebte Tools sind JMeter, Gatling, Tsung und Locust. Open-Source zu sein bedeutet jedoch nicht immer, dass es die beste Lasttestlösung ist. Bei Open-Source-Software im Allgemeinen gibt es eine Menge zusätzlicher Arbeit und Einrichtung, die abgeschlossen werden muss, bevor Sie überhaupt mit dem Lasttestprozess beginnen können. Während Open-Source-Tools kostenlos sind, gibt es immer noch eine erhebliche Hardware- und Zeitinvestition, die berücksichtigt werden muss.
Darüber hinaus kann es eine Vielzahl von Funktionen und Vorteilen geben, die von Open-Source-Tools fehlen, die kommerzielle Tools wie LoadView standardmäßig enthalten. Mit LoadView gibt es keine zeitaufwändigen Einrichtungs- oder Hardwareanforderungen, sodass sich Performance-Ingenieure auf das Testen konzentrieren können. Funktionen wie On-Demand-Leistungsdashboards, Point-and-Click-Skriptaufzeichnung, Leistungsberichte und Zugriff auf ein vollständig verwaltetes verteiltes Lasttestnetzwerk, um nur einige zu nennen.

UI-Tests und die Benutzererfahrung

Ein wichtiger Faktor dafür, ob ein Kunde oder Kunde mit Ihrer Organisation Geschäfte macht, ist seine Erfahrung mit Ihren Websites und Webanwendungen. Es ist nicht nur wichtig, sicherzustellen, dass Ihre Webanwendungen ordnungsgemäß funktionieren, sondern Auslastungstests stellen auch sicher, dass Ihre Anwendungen und Ihr System im Allgemeinen den Anstieg des Datenverkehrs bewältigen können, ohne das Verhalten zu beeinträchtigen. Dies schafft Kundenvertrauen und erhöht die Chance, dass sie in Zukunft eine Rendite sein werden. UI-Tests unterscheiden sich ein wenig vom Testen des Back-Ends eines Systems.

UI-Tests konzentrieren sich darauf, wie die sichtbaren Komponenten Ihrer Seiten und Anwendungen funktionieren. Dazu gehören Formulare, Einkaufswagen, Menüs, Portale usw. Alles, was für den Benutzer sichtbar ist, oder Prozesse, die für das Unternehmen kritisch sind, sollten einem Lasttest unterzogen werden. Während ein Tool wie Selenium verwendet werden kann, bietet eine Lösung wie LoadView Ingenieuren alle Werkzeuge, die sie benötigen, um Seiten und Anwendungen schnell und einfach zu testen. Selenium erfordert zusätzliches Setup und umfassende Kenntnisse der Programmiersprachen. Mit LoadView können Sie diese Benutzeraktionen schnell mit dem EveryStep Web Recorder skripten und diese Skripte aus einem vollständig verwalteten Cloud-Netzwerk mit über 40 Standorten testen.

Lesen Sie: UI vs. Back-End-Auslastungstests

LoadView: Last- & Stresstests in echten Browsern

Bezahlte API-Überwachungstools enthalten häufig zusätzliche Funktionen, Add-On-Optionen, Unterstützung für mehrere Protokolle, Zugriff auf laufende Updates und globale Überwachungsstandorte, was der Schlüssel zum Verständnis der Leistung von APIs von ihrem Standort aus ist. Darüber hinaus ist die Unterstützung ein wesentliches Unterscheidungsmittel zwischen kostenlosen API-Überwachungstools und kostenpflichtigen API-Überwachungstools. Support-Optionen mit kostenlosen API-Tools sind in der Regel begrenzt und können nur über FAQs oder Support-Dokumente verfügbar sein, ohne Zugriff auf ein dediziertes 24/7-Support-Team.

LoadView

Für Webanwendungen können Benutzer den EveryStep Web Recorder verwenden und auf die gleiche Weise wie ein Benutzer oder Client durch die Anwendung zeigen und klicken. Diese Skripts werden dann in die LoadView-Plattform hochgeladen, wo Sie mit nur wenigen klicks das Auslastungstestszenario erstellen und den Test ausführen können. Verschwenden Sie keine Zeit mit manuellen Skripts für Szenarien für Ihre Webanwendungen. Erfahren Sie mehr über die Funktionen von LoadView.

Vorteile von LoadView

Dies sind nur einige der großen Vorteile von LoadView:

  • Einfach zu bedienen. Es hat eine leicht verständliche Benutzeroberfläche.
  • Enthält den EveryStep Web Recorder für eine einfache und schnelle Skriptaufzeichnung.
  • Lässt sich in Continuous Integration-Tools wie Jenkinsintegrieren.
  • Unterstützt viele Technologien und Frameworks, Browser und mobile Geräte.
  • Testen Sie von über 40 standorten weltweit.
  • Kann sowohl auf Protokollebene als auch mit echten Browsern testen.

Grundlegende Unterschiede zwischen LoadView und Selen

LoadView-Logo alt

LoadView

  • LoadView ist eine vollständig verwaltete webbasierte Lasttestlösung.
  • LoadView benötigt keine erweiterte Unterstützung für browserübergreifende Tests.
  • LoadView kann in großem Maßstab testen, und alles und Benutzer können die grafische Ansicht von Auslastungstests anzeigen.
  • LoadView kann ein Video zur einfachen Fehlerbehebung aufnehmen.
Selen-Logo

Selen

  • Selenium ist eine greifbare Programmierbibliothek und kein Apparat.
  • Selenium unterstützt eine Vielzahl von Browsern für browserübergreifende Tests.
  • Selen skaliert nicht gut.
  • Selenium WebDriver ist nicht in der Lage, ein Video aufzunehmen und Fehler zu beheben.

Die Selenium-Testsuite kann in einer TestNG-XML-Suite erstellt werden. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um ein XML-Dokument, das eine ganze Selenium-Testsuite / -Situation darstellt, die ausgeführt werden soll. Der nachfolgende Datensatz kann von Testcomputern gemeinsam genutzt werden, da sie eine ähnliche Testeinbeziehungsbegründung aufweisen. Selen kann für einige Präsentationstests verwendet werden (z. B. Tests mit eingeschränkter Datenübertragung), kann jedoch nicht verwendet werden, um Tests mit Genauigkeit wie LoadView zu stapeln. Zum Beispiel kann Selenium keine kontrollierte Anzahl von Aufforderungen für eine beträchtliche Zeitspanne produzieren. LoadView ermöglicht das Einrichten Ihrer Auslastungstestdetails, wie z. B. gleichzeitige Benutzer, Verzögerungen, Hoch-/Abfahrzeiten und vieles mehr.

Und wie bereits erwähnt, kann LoadView Schritt-für-Schritt-Skripte für Webanwendungssitzungen über echte Browser aufzeichnen und die Websitzungen wiedergeben, wie der Server sie sieht. Darüber hinaus verfügt LoadView über eine weitere Endclient-Erfahrung, mit der Sie Ihre Webseiten testen und sehen können, was Clients sehen, wenn Ihre Website geladen ist.

Sobald die Tests abgeschlossen sind, können Sie die Daten über Leistungsberichte, Sitzungsberichte, Wasserfalldiagramme usw. anzeigen, um die Leistungsaufschlüsselung jedes Elements und jeder Komponente anzuzeigen. Oft gibt es Fehler und Bugs, die Ihren Benutzern möglicherweise nicht einmal bewusst sind, aber es wirkt sich auf ladezeiten und Leistung aus. Sie können genau sehen, wo die Probleme liegen, damit Ihre Teams sie schnell beheben können.

Fazit: Selen-Last-Tests erklärt

Belastungsleistungstests
LoadView und Selenium werden beide für Webanwendungstests verwendet. Der grundlegende Unterschied besteht jedoch darin, dass LoadView verwendet wird, um die Darstellung von Webanwendungen unter Last und Belastung zu testen. Auch hier eignet sich Selen am besten für die Automatisierung und programmübergreifende Prüfung eines Standorts. Wenn man bedenkt, welche Art von Tests für das Unternehmen wichtig ist, kann man LoadView sicherlich verwenden, um alle Ihre Leistungstestanforderungen zu erfüllen.

LoadView bietet viele sofort einsatzbereite Funktionen, die die meisten Tools auf dem Markt nicht enthalten. Darüber hinaus haben Benutzer die Möglichkeit, aus mehreren abonnementbasierten Plänen oder einem On-Demand-Plan zu wählen, der den Anforderungen Ihrer Organisation am besten entspricht.

Probieren Sie LoadView noch heute für sich aus! Oder besser noch, planen Sie eine Live-Demo mit einem unserer Performance-Ingenieure. Sie führen Sie Schritt für Schritt durch die LoadView-Plattform und zeigen Ihnen genau, wie Sie Auslastungstests einrichten, konfigurieren und ausführen.

Bringen Sie Ihre Auslastungstests auf die
Nächste Stufe

Erleben Sie unvergleichliche Funktionen mit grenzenloser Skalierbarkeit. Keine Kreditkarte, kein Vertrag.