LasttesttrendsJedes Jahr führt jemand eine neue Testmethodik, eine neue Software oder ein neues Geschäftsmodell ein. Es kann überwältigend sein, mit den neuesten und größten Schritt zu halten, aber es lohnt sich. Ihre Kunden werden die Leistung Ihrer Website mehr bemerken als jeder andere Aspekt der Benutzererfahrung. Lange Ladezeiten helfen Ihren Mitbewerbern nur. Lasttests sind einfach nicht zu übersehen. Der Erfolg Ihres Unternehmens hängt davon ab, auch wenn alle Nicht-Techies die Site-Performance als selbstverständlich ansehen. Werfen wir einen Blick auf das, was in diesem Jahr für Trends im Lasttest neu ist.

Trend #1: Cloud-basierte Auslastungstests

Dies ist ein massiver Spielwechsler. Noch vor wenigen Jahren erforderten Lasttests eine große Vorabinvestition in Hardware. Wie sonst könnten Sie Tausende von Benutzern emulieren, die auf Ihre Website zugreifen? Cloud-basierte Tests haben all das geändert.
Mit einem cloudbasierten Load-Testing-Tool wie LoadView können Sie Site-Besucher von überall auf der Welt simulieren.
Wenn sich Ihr Kundenstamm beispielsweise in bestimmten Regionen der Vereinigten Staaten befindet, können Sie Cloud-basierte Server verwenden, die sich nur in diesem Bereich befinden. Wenn Ihr Unternehmen in mehreren Ländern tätig ist, können Sie auch Server auswählen, die in diesen Bereichen basieren. Dies ist viel gründlicher als Auslastungstests mit internen Servern. Mit SaaS(Software as a Service)-Lösungen können Sie Server effektiv nur für die Minuten mieten, die Sie tatsächlich nutzen. Dies macht Lasttests für kleinere Unternehmen zugänglich, die jeden Vorteil im Wettbewerb mit den großen Hunden nutzen könnten. Kosteneinsparungen und verbesserte Effizienz machen Cloud-basierte Lasttests zum Weg der Zukunft und Lasttest-Trend Nummer eins.

 

Trend #2: Mobile Lasttests

Ihre mobile Website sieht wahrscheinlich mehr Traffic und mehr Verkäufe als die Desktopversion. Ihre Kunden möchten die gleiche Funktionalität und Reaktionszeit von Ihrer Website, die sie auf einem Laptop oder Desktop sitzen würden. Es wird immer wichtiger, mobile Plattformen in Ihren Auslastungstestplan einzubeziehen. Jede Lasttest-Software oder SaaS, die die Kosten wert ist, beinhaltet die Möglichkeit, Benutzer von einer Vielzahl von mobilen Plattformen und Betriebssystemen zu emulieren.

 

Load-Testing-Trends

Trend #3: Design optimiert für Leistung

Beim Auslastungstesten geht es nicht nur darum, die Hardwareanforderungen Ihres Unternehmens vorherzusagen. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, den Entwurf Ihrer Website zu optimieren, um die Ladezeiten der Seite zu optimieren. Mehr denn je verstehen Webdesigner und Geschäftsbeteiligte die Notwendigkeit, ihre Arbeit an die Leistungsanforderungen Ihrer Kunden anzupassen. Zu viele Bilder, schlampiges HTML und andere Funktionen können die Ladezeit der Seite verlangsamen. Wenn Ihre Auslastungstestergebnisse nicht das sind, was Sie sich erhofft haben, ist die IT-Abteilung nicht mehr allein für die Beschleunigung der Dinge verantwortlich. Die Tester sollten damit rechnen, sich in der Standortgestaltung zu engagieren.

 

Trend #4: Größere Budgets

Je mehr Kunden sich auf Ihre Website verlassen, desto mehr verstehen Geschäftsbeteiligte die Bedeutung von Auslastungstests. Kombinieren Sie ein größeres Budget mit den Kosteneinsparungen von Cloud-basierten Lasttestlösungen, und Sie werden mehr Auslastungstests als je zuvor durchführen.

 

„Time to Shine – Sie versuchen seit Jahren, den Rest des Unternehmens dazu zu bringen, die Bedeutung von Lasttests zu verstehen. Dies ist das Jahr, in dem Sie sich endlich durchsehen. Deshalb ist es wichtiger denn je, jede Ihnen zur Verfügung stehende Ressource zu nutzen, um das Beste aus Ihrer Zeit im Rampenlicht zu machen.“