Jmeter
Auslastungstests

Laden Sie Ihre JMeter-Skripts in die LoadView-Plattform hoch und führen Sie umfangreiche Auslastungstests aus einem vollständig verwalteten Cloud-Netzwerk durch.

LoadView-Auslastungstests

Laden Sie Ihre JMeter-Skripts in die LoadView-Plattform hoch und führen Sie umfangreiche Auslastungstests aus einem vollständig verwalteten Cloud-Netzwerk durch.

JMeter Load Testing – Leistungstests aus der Cloud

Gehen Sie über die Grenzen von JMeter hinaus und skalieren Sie Ihre Tests mit Leichtigkeit.

Skalierbare

Importieren von Skripts

Importieren Sie eine JMX-Testplanskriptdatei von Ihrem lokalen Gerät in die LoadView-Plattform. Bei Bedarf können Sie die XML-Datei bearbeiten, bevor Sie den Testeinrichtungsprozess durchlaufen.

Als Nächstes können Sie andere JMeter-Auslastungstesteinstellungen konfigurieren und mit dem Auslastungstestszenario fortfahren, um die Anzahl der virtuellen Benutzer, den Anlaufzeitraum und die Testdauer zu konfigurieren.

JMeter-Seite
Load Step Curve
Schrittkurve

Definieren Sie Ihre Lastkurve

Mehrere Lastkurvenoptionen bieten Ihnen mehr Flexibilität bei Leistungstests. Wählen Sie aus drei verschiedenen Lastkurvenoptionen (Load Step Curve, Goal-based Curve und Dynamic Adjustable Curve), um Ihre spezifischen JMeter-Testplananforderungen zu erfüllen.

Feature Geo-Distributed Network

Wählen Sie Ihre geographischen Standorte

Wählen Sie aus über 40 vollständig verwalteten Lastinjektorservern aus der ganzen Welt (Asien-Pazifik, Kanada, Europa, Naher Osten, Nordamerika und Südamerika). Zum Beispiel, wenn Sie die Leistung aus dem spezifischen
Regionen, in denen Ihre Benutzer von ihnen aus kommen, wird empfohlen, die Nutzlastprozentsätze aus diesen Regionen höher festzulegen.

LoadView Geo-Distributed Load
Kalibrierung
Feature Point Click Scripting

Ausführen des Auslastungstests

Mit LoadView haben Sie die Möglichkeit, den Auslastungstest mit vorgeschlagenen, vordefinierten Nutzlast- und Geoverteilungswerten auszuführen oder Ihre Nutzlast und Verteilung manuell festzulegen.

Konfigurieren Sie Ihre JMeter-Auslastungstestplaneinstellungen weiter und legen Sie den Anlaufzeitzeitraum, die Anzahl der Threads, die Ausfallzeit und die Testdauer fest. Von hier aus kann Ihr JMeter-Auslastungstest sofort ausgeführt oder zu einem späteren Zeitpunkt ausgeführt werden.

Feature-Leistungsberichte

Echtzeit-Leistungsdaten

Wenn der Test ausgeführt wird, werden Leistungsdiagramme verfügbar. Analysieren Sie Ihre JMeter-Auslastungstestergebnisse schnell in einem übersichtlichen, leicht verständlichen visuellen Dashboard.

Graben Sie noch weiter in Details auf Elementebene durch Wasserfalldiagramme. Analysieren Sie Metriken wie Die Startzeit für Auslastungstests, die Dauer des Auslastungstests und den Ausführungsstatus für alle Benutzersitzungen oder Zonen sowie alle clientseitigen Fehler und fehlgeschlagenen Sitzungen.

Leistungsmetriken für Auslastungstests

Leistungsstarke JMeter Load Testing-Funktionen

JMeter-Testfunktionen für Unternehmen aus einer cloudbasierten Auslastungstestlösung.

LoadView Real Browser

Flexible JMeter-Tests

Führen Sie JMeter-protokollbasierte Auslastungstests aus, um API-Aufrufe und reale Bedingungen zu simulieren.

Globale Tests

Globale Geo-Verteilung

Simulieren Sie virtuelle Benutzer über AWS- und Azure-Lastinjektorserver in über 40 geografischen Zonen in den USA, Kanada, Südamerika, Europa und APAC.

Schrittkurve

Mehrere Lastkurven

Wählen Sie aus drei verschiedenen Lastkurven, um die Ziele Ihrer einzigartigen Anwendungsfälle zu erreichen und die Reaktionszeiten unter unterschiedlicher Last zu messen.

Flexible Tests

JMeter-Leistungstestberichte

Beobachten und analysieren Sie Echtzeit-Leistungsdiagramme, wenn die Last für Ihr Ziel generiert wird.

Auslastungstests Devops

JMeter-Leistungstests auf die nächste Stufe bringen

Verbessern Sie Ihren Leistungstestplan mithilfe von JMeter-Skripten und der LoadView-Plattform.

Real-World Performance

Real-World JMeter Testing

Messen Sie die Reaktionszeiten Ihrer Webanwendungen so, wie sie von Ihren Benutzern auf der ganzen Welt wahrgenommen werden.

Flexible Tests

Flexible JMeter-Tests

LoadView bietet Ihnen volle Flexibilität beim Modellieren realistischer Auslastungstestszenarien für Ihre Webanwendungen.

Erstellen von Baselines

JMeter-Testbasisdaten

Bestimmen Sie die Grenzen Ihrer Webanwendungen, indem Sie wichtige Metriken und Schwellenwerte definieren.

Automatisierung

Testen der Automatisierung

Automatisieren Sie Webanwendungsauslastungstests, um Reaktionszeiten bei hoher Auslastung zu verstehen.

Geoverteilte Auslastungstests

JMeter Load Tests – Direkt aus der Cloud

Die LoadView-Plattform eliminiert die Komplexität von JMeter-Lasttests, sodass Sie sich auf die Erstellung herausragender Anwendungen konzentrieren können.

Flexibles, bedarfsorientiertes JMeter Load Testing mit LoadView

Suchen Sie, wie gleichzeitige Benutzer jMeter-Skripts testen? Suchen Sie nicht weiter.

Webseiten

Webseiten

Testen Sie die Grenzen Ihrer Webseiten, um sicherzustellen, dass die Kundenerfahrung in allen gängigen Desktop-/Mobilgeräten und -Geräten konsistent ist.

Webanwendungen

Webanwendungen

Messen Sie die clientseitige Leistung, indem Sie die kritischen Benutzerinteraktionen Ihrer Webanwendungen simulieren, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

Webdienste-APIs

Webdienste / APIs

Führen Sie Tausende von Aufrufen Ihrer APIs auf die gleiche Weise wie Ihre Endbenutzer durch und führen Sie dynamische API-Tests auf praktisch jeder Art von System oder Infrastruktur durch.

Einrichten eines JMeter-Auslastungstests
in Minuten

Auf Abruf. Keine Kreditkarte. Kein Vertrag.

Verwenden von JMeter – Häufig gestellte Fragen

Was ist JMeter?

JMeter ist eine beliebte, Java-basierte Open-Source-Anwendung, die zum Durchführen von Funktionstests und Leistungstests für Webanwendungen, Webseiten und APIs verwendet wird. JMeter-Testergebnisse können analysiert werden, um die Gesamtleistung unter hoher Auslastung oder bestimmten gleichzeitigen Benutzerbedingungen zu verstehen, Leistungsengpässe zu identifizieren und Infrastruktur- und Anwendungsverbesserungen vorzunehmen. Andere Open-Source-Leistungstest-Tools sind Tools wie Gatling, Locust, Tsung und Taurus. Wie viele Open-Source-Tools sind sie jedoch in ihrer Funktionalität, Ihren Funktionen und Funktionen eingeschränkt. Andererseits bietet eine Lösung wie LoadView Leistungstestern eine Möglichkeit, die Einschränkungen von JMeter zu überwinden, und bietet die Vorteile und Funktionen einer cloudbasierten Last- und Stresstestlösung.

Welche Cloud Computing-Plattformen verwendet LoadView?

LoadView verwendet eine Kombination aus Amazon Web Services und Azure Cloud Services Ladeinjektorserverstandorten. Diese Cloud-Plattformen eignen sich perfekt für den Import Ihrer JMeter-Testpläne und das Ausführen umfangreicher JMeter-Lasttests. Sie müssen sich keine Sorgen über zeitaufwändige und kostspielige Hardware-Setups machen. Das Netzwerk wird für Sie verwaltet, sodass Sie sich auf die Ausführung Ihrer JMeter-Leistungstests konzentrieren können.

Kann JMeter umfangreiche Leistungstests durchführen?

Leider kann JMeter, wie die meisten lokalen oder Open-Source-Tools, nicht verwendet werden, um umfangreiche Auslastungstests in verschiedenen Regionen durchzuführen. Irgendwann gehen Ihnen die Systemressourcen auf Ihrem lokalen Computer aus, und die Möglichkeit, Ihre Tests zu skalieren, ist nicht mehr möglich. Dazu wären dedizierte Hardwareressourcen erforderlich und eine zeitaufwändige und kostspielige Einrichtung erforderlich. Eine cloudbasierte Lösung wie LoadView wurde für die Durchführung umfangreicher Leistungstests entwickelt und für die Überwindung von JMeter-Einschränkungen wie dieser entwickelt.

Was sind virtuelle Benutzer?
Virtuelle Benutzer (VUs) sind die mehreren gleichzeitigen Verbindungen, die während eines Tests geöffnet werden. Diese Verbindungen können das tatsächliche Benutzerverhalten simulieren, wenn Sie Anforderungen an eine Website oder Anwendung stellen oder darauf zugreifen.
Was ist Ramp-up-Zeit?

Die Anlaufzeit ist die Geschwindigkeit oder Geschwindigkeit, mit der gleichzeitige Benutzer dem Auslastungstest hinzugefügt werden. Es simuliert, wie echte Benutzer auf Ihre Anwendung zugreifen würden. In der Regel sollten Sie den Auslastungstest so konfigurieren, dass er den Spitzenzeiten entspricht, auf die ihre Anwendung zugegriffen wird. Beginnen Sie mit einer vordefinierten Anzahl gleichzeitiger Benutzer, und erhöhen Sie die Benutzer langsam, um zu sehen, wie Ihre Anwendung und Ihr System reagieren. Im Falle von JMeter-Lasttests ist es das Ziel des Tests, das Besucherverhalten so genau wie möglich zu entsprechen. Dadurch erhalten Sie und Ihre Teams die realistischsten Leistungsergebnisse.

Was bedeutet Lasttest in echten Browsern?

Einige Konkurrenten verwenden nur kopflose Browser, wie PhantomJS und JMeteroder headless Emulatoren, wie Selenium. Diese Tools werden verwendet, um Tests zu automatisieren, indem die clientseitigen Elemente simuliert werden, was keine realistische Darstellung der Benutzererfahrung bietet. Um die tatsächliche Leistung aus der Sicht des Benutzers zu verstehen, müssen Sie in der Lage sein, Ihre Testanforderungen so zu konfigurieren, dass sie so eng mit einem tatsächlichen Benutzer übereinstimmen. Von der Art des Browsers oder mobilen Browsers, ihrem physischen Standort und sogar ihren Netzwerkbedingungen. All diese Faktoren und mehr müssen berücksichtigt werden.

Die LoadView-Plattform kann verwendet werden, um mehrere Benutzersimulationstypen auszuführen: HTTP/S und echte browserbasierte Simulationen (und auch API-Überwachung/-Tests). Mit echten browserbasierten Tests können Sie mit LoadView zwischen echten Browsern wie Chrome, Internet Explorer und mobilen Browsern/Geräten wählen, sodass Sie die tatsächliche Client-/Benutzererfahrung messen können.

Was sind Load Injectors?

LoadView verwendet virtuelle Lastinjektorserver, um simulierte Benutzerlasten zu verteilen, während Stresstests durchgeführt werden. LoadView unterstützt mehr als 40 Geo-Standorte, um Lastinjektoren zu instanziieren.

Was ist ein JMeter Load Testing-Beispiel?

JMeter eignet sich hervorragend zum Ausführen protokollbasierter Auslastungstests für Anwendungen und APIs von Ihrem lokalen Computer aus. Es kann jedoch sein, dass Sie aufgrund begrenzter Hardwareressourcen möglicherweise nicht in der Lage sind, die gleichzeitigen Benutzeranforderungen für Ihren Auslastungstestplan zu skalieren und zu erfüllen. LoadView bietet Ihnen ein vollständig verwaltetes Netzwerk, sodass Sie sich keine Gedanken über Ressourcen, die Verwaltung von Hardware oder das Einrichten von Ladeinjektoren machen müssen.

Was sind einige Beispiele für die Einschränkungen von JMeter?

Während JMeter weiterhin eine sehr beliebte Open-Source-Lasttestanwendung ist, hat es einige Einschränkungen. Insbesondere arbeitet JMeter nur auf Protokollebene und kann nicht alle Aktionen ausführen oder unterstützen, die von modernen Browsern ausgeführt werden, was es schwierig macht, die Leistung aus der Perspektive des Clients oder des Benutzers zu verstehen. Darüber hinaus ist das Laden von Einseitenanwendungen (SPAs) und anderen Arten dynamischer Webanwendungsframeworks, die auf JavaScript basieren, wie Angular, Knockout, React oder Vue, mit JMeter nicht möglich, da JMeter JavaScript nicht unterstützt.

Was ist Ramp-down-Zeit?

Wie bei der Hochlaufzeit ist die Hochfahrzeit bei der Konfiguration Ihres JMeter-Auslastungstests sehr wichtig. Die Ramp-Down-Zeit würde den Besucherverkehrsraten entsprechen, da die Spitzenzeit langsam sinkt. Während eines Auslastungstests können Sie die Rampenausfallzeit so einstellen, dass sie dem Rückgang des gleichzeitigen Benutzerdatenverkehrs entspricht, und die Leistung anzeigen, wenn der Datenverkehr auf null gleichzeitige Benutzer sinkt.