fbpx

Webanwendungstesttools:

Last- & Stresstests

Unsere Lasttestplattform der Enterprise-Klasse bietet flexible Cloud-basierte Tests für die komplexesten Systeme.

Die Bedeutung von Webanwendungsleistungstests

Die Leistung Ihrer Webanwendungen kann sich stärker auf Ihr Endergebnis auswirken, als Sie denken. Bei so vielen Möglichkeiten für Kunden heute, können Sie nur eine Gelegenheit, diesen ersten guten Eindruck zu machen. Eine aktuelle Umfrage von Google analysierte 11 Millionen Zielseiten mobiler Anzeigen in 213 Ländern. Die Ergebnisse zeigten, dass die Wahrscheinlichkeit, dass ein Benutzer springt, um 90 Prozent steigt, wenn die Ladezeiten von Seiten mehr als fünf Sekunden dauern. Sie fanden auch heraus, dass die Wahrscheinlichkeit einer Konvertierung um 95 Prozent sinkt, wenn die Anzahl der Elemente auf einer Seite, wie Bilder, Titel und Text, von 400 auf 6.000 steigt. Wenn Ihre Anwendung oder Website nicht den Erwartungen Ihrer Kunden entspricht, wird sie sofort versuchen, eine schnellere, effizientere Alternative zu finden, die wahrscheinlich nie zurückkehrt. So einfach ist das.

Lasttests und Stresstests werden oft als dasselbe verwechselt, aber es gibt feine Unterschiede zwischen diesen beiden Testmethoden und ihren Zielen. Beide fallen unter die Kategorie „nicht-funktionale Tests“, d. h. sie werden verwendet, um zu testen, wie eine Webanwendung oder ein System funktioniert, und die funktionalen Anforderungen der Anwendung zu testen. Wenn sie sich unterscheiden, misst ein Auslastungstest die Leistung eines Systems unter einer erwarteten Last, die als Benutzer oder Transaktionen definiert werden könnte. Ein Stresstest hingegen beinhaltet eine Überlastung eines Systems über die normale Betriebslast hinaus, um die Bruchstelle zu finden.

Das Ziel von Auslastungstests besteht darin, zu verstehen, ob Ihre Hardware und Infrastruktur die erwartete Benutzerlast bewältigen kann. CPU- und Speicherauslastung, E/A-Lesevorgänge und Netzwerkdurchsatz sind einige der Schlüsselindikatoren, die während des Tests überwacht werden. Die Ergebnisse werden von Infrastruktur- oder Architekturteams verwendet, um Basisleistungsmetriken festzulegen und bei der Kapazitätsplanung zu unterstützen.

Ziel von Stresstests ist es, die Probleme zu identifizieren, die nur auftreten, wenn das System überlastet ist und ob das System reibungslos wiederhergestellt werden kann. Im (hoffentlich unwahrscheinlichen) Fall eines DoS-Angriffs (Denial-of-Service) geben Ihnen Stresstests beispielsweise einen Hinweis darauf, wie Ihr System reagieren wird, und legen Fehlerpunkte offen.

Das Last- und Stresstesten Ihrer kritischen oder kundenorientierten Anwendungen ist für den Erfolg Ihrer Organisation von entscheidender Bedeutung. Das Ziel jedes Tests besteht nicht darin, Fehler zu finden, sondern Engpässe zu identifizieren und zu beheben, bevor Ihre Anwendung in die Produktion freigegeben wird. Es ist ein proaktiver Ansatz für Leistungstests, der früh und oft im Entwicklungsprozess durchgeführt werden sollte, aber leider wird er aufgrund von Problemen wie begrenztem Personal oder fehlendem Fehlen geeigneter Auslastungstesttoolsin der Regel ignoriert. Richtige Tests zur Leistung von Webanwendungen sind unerlässlich, um eine konsistente und positive Benutzererfahrung (UX) aufrechtzuerhalten, die Markentreue zu verbessern, Risiken zu reduzieren und den Umsatz zu steigern.

Beste Auslastungstesttools für Webanwendungen

 

Unternehmen müssen verstehen, dass das Ignorieren von Tests zur Leistung von Webanwendungen in der Vorproduktion ihr Unternehmen potenziell gefährden könnte, sobald die Anwendung in den Händen der Benutzer liegt. Synchronisierung, Speicherverluste und Beschädigungen sind einige der Probleme, die durch den gleichzeitigen Zugriff auf dieselben Daten und das Ändern derselben Daten auftreten können, was zu schwerwiegenden Systemfehlern führt – oder sogar dazu führt, dass die Anwendung gesperrt oder abstürzt. Diese Arten von Problemen sind auch am schwierigsten zu reproduzieren, da sie in der Regel von Benutzern verursacht werden, nicht von internen Entwicklungs- oder Testteams. f

Ein Leistungstesttool wie die Load/Stress Testing-Plattform von Dotcom-Monitor sollte ein integraler Bestandteil der continuous Integration and Continuous Delivery (CI/CD) best Practices sein, die helfen, Probleme früher im Prozess zu erkennen und zu verhindern, dass kleinere Anwendungsprobleme zu großen Problemen werden. Sie können z. B. die Liste der Anwendungsüberwachungstools durchsuchen und feststellen, dass die LoadView-Plattform das einzige browserbasierte Leistungstesttool ist, das Inanspruchnehmen und Stresstests für Websites und Anwendungen wirklich automatisieren kann. Verwenden eines globalen Netzwerks von Überwachungs-Agentenstandorten zum Generieren synthetischer Benutzerlasten, sodass Sie schnell und einfach:

  • Emulieren echter Benutzeraktionen
  • Verteilen von Datenverkehr ähnlich der realen Nutzung
  • Messen der Reaktionszeiten unter hohen Lastbedingungen
  • Identifizieren von Serverkapazitätsgrenzen
  • Testen der Kompatibilität auf über 40 Desktop-/Mobilgeräten und -Geräten
  • Web-API-Verbindungspunkte testen

LoadView nutzt ein globales Netzwerk von Cloud-Servern, sodass es nicht erforderlich ist, einen internen Lastgenerator zu verwenden. Zusätzlich zum Testen von Webanwendungen können Sie auch Ihre Infrastruktur testen, z. B. Verbindungen, Router, Firewalls und Switches, die für die Unterstützung des Datenverkehrs zu Ihrer Website von entscheidender Bedeutung sein können.

Laden von Tests und der EveryStep Web Recorder

Die LoadView-Plattform eignet sich hervorragend zum Erstellen skalierbarer Auslastungs- und Belastungstestszenarien, zum Generieren von HTTP/S-Anforderungen oder gleichzeitigen Benutzern. Wenn Sie jedoch reale Benutzeraktionen wie Das Surfen, Suchen oder Hinzufügen von Produkten zu einem Warenkorb testen möchten, müssen Sie den EveryStep Web Recorder verwenden.

Der EveryStep Web Recorder macht die Aufzeichnung von Testskripten mühelos und unkompliziert. Mit Unterstützung für über 40 Desktop- und Mobilgeräte – von Chrome und Internet Explorer bis hin zu iPhone, Google Nexus und Samsung Galaxy – können Sie Ihre Website bewegen und klicken, um echtes Nutzerverhalten nachzuahmen, und der EveryStep Web Recorder protokolliert Jede Bewegung.

Die Aufnahmen können dann in die Load/Stress Test Plattform hochgeladen und von einer nahezu unbegrenzten Anzahl gleichzeitiger Benutzer wiedergegeben werden. Sie haben auch die Möglichkeit, Skripts so zu planen, dass sie in festgelegten Intervallen ausgeführt werden, und Benachrichtigungen zu erhalten, wenn Fehler auftreten, sodass Sie sich darüber im Überblick haben, dass Ihre Website und Ihre Anwendungen ordnungsgemäß ausgeführt werden.

Laden von Testtools für Web-Apps: Java, PHP, .NET & mehr

Die heutigen Leistungstesttools können problemlos GET/POST-Anforderungen ausführen, aber ihnen fehlt die Funktionalität zum Öffnen, Rendern und Ausführen interaktiver Medien. Mit dem Wachstum komplexer rich Internet-Anwendungen (RIA) wie Angular, Ext JS, Flash, Silverlight, Java, HTML5, PHP, .NET Framework, AJAX und Ruby sind herkömmliche Leistungstestansätze, die ausschließlich die Serverleistung und nicht die clientseitige Leistung analysieren, nicht mehr ausreichend.

Um diese Herausforderungen zu lösen, bedarf es eines neuen Ansatzes; eine, die die Leistung bis hin zum Kunden realistisch messen kann, und bietet nicht nur Skalierbarkeit und Flexibilität, die herkömmliche hardwarebasierte Performance-Lösungen nicht bieten. RIA-Technologien umfassen häufig komplexe Funktionen und Back-End-Geschäftslogik, was es schwierig macht, mit einem Einzelbenutzer-Ansatz zu testen, weshalb es wichtig ist, ein Tool wie LoadView zu verwenden.

Mit der Load/Stress Test-Plattform können Sie die tatsächliche Interaktion mit RIA-Inhalten in einem echten Browser aufzeichnen. Mit einfachen Point-and-Click-Skripten können Sie durch eine RIA-Webanwendung gehen. Solch leistungsstarke Skripterstellung ermöglicht es Ihnen, zu überprüfen, ob die Website den richtigen Inhalt bietet und Benutzer effektiv mit Ihren Webseiten interagieren. Die Skripts, die Sie mit dem EveryStep Web Recorder aufgezeichnet haben, können verwendet werden, um Auslastungstestszenarien zu erstellen, die Datenverkehr aus der ganzen Welt simulieren.

Wenn Sie beispielsweise wissen, welcher Prozentsatz Ihrer Benutzer aus Nord- und Südamerika kommt und der Rest aus Europa, können Sie Zonen ganz einfach so konfigurieren, dass sie dem aktuellen oder erwarteten Benutzerdatenverkehr entsprechen.

Jeder, der an der Erstellung, Verwaltung und Unterstützung von Webanwendungen beteiligt ist, unabhängig vom verwendeten Framework oder der verwendeten Skriptsprache, sollte die Bedeutung von Auslastungstests verstehen. Wenn Sie genau wissen, wie viel Ihre Website oder Anwendung tolerieren kann, ist es von entscheidender Bedeutung, wenn Sie sich auf den realen Benutzerverkehr vorbereiten, zukünftige Updates planen und die allgemeine Benutzererfahrung verbessern.

Durch die Kombination des EveryStep Web Recorders mit der LoadView-Plattform können Sie die vielen Tests für die Entwicklung von Webanwendungen automatisieren und einen umfassenden Überblick darüber bieten, wie Ihre Website oder Anwendung in allen Auslastungsszenarien funktioniert.

Bringen Sie Ihre Auslastungstests auf die
Nächste Stufe

Erleben Sie unvergleichliche Funktionen mit grenzenloser Skalierbarkeit. Keine Kreditkarte, kein Vertrag.