fbpx

kontaktieren Sie uns

LoadView-Supportteam

Das LoadView-Team von Dotcom-Monitor bietet unvergleichlichen 24/7-Support. Unsere Performance-Ingenieure begleiten Sie durch den Einrichtungs-, Skript- und Testprozess.

Kontakt Support


SalesTechnical SupportBillingGeneral Inquiry

Bitte wählen Sie ein verfügbares Zeitfenster für eine Demo mit unserem nächsten verfügbaren Performance-Ingenieur aus. Planen einer Demo

Informationen

2500 Shadywood Road Suite #820 Excelsior, MN 55331

+1 (888) 479-0741

sales@loadview-testing.com

Planen Sie eine Demo mit unserem nächsten verfügbaren Performance-Ingenieur.

Telefonnummern

Gebührenfrei
1-888-479-0741

USA Lokal
+1-612-278-1943

Deutschland
+49 6922227590

Israel
+972-3-9144659

Vereinigtes Königreich
+44 2070431669

Häufig gestellte Fragen zu LoadView

Wie werden VUs (Virtual Users) für einen Test bestimmt?

Die Gerätekalibrierung wird durchgeführt, um den optimalen VUD-Wert (Virtual User Distribution) für die Anzahl der virtuellen Benutzer pro Ladeinjektorserver zu berechnen. Die Geräteaufgaben, die Komplexität und die erforderlichen CPU-Ressourcen werden während der Kalibrierung berücksichtigt. Basierend auf unserer Erfahrung verwenden wir standardmäßig die durchschnittliche VUD, die optimal ist, um eine optimale CPU-Auslastung pro Lastinjektor (bis zu 80%) zu gewährleisten. und effiziente verteilung virtueller Benutzer zwischen Lastinjektoren. Die kalibrierte Verteilung virtueller Benutzer hängt von einem Aufgabentyp ab:
HTTP/S-Test – 8 bis 500 Benutzer
Webseite/Webanwendungstest – 2 bis 8 Benutzer
Webanwendung mit RIA-Bildvalidierung (Rich Internet Application) – 2 bis 5 Benutzer

Warum unterscheidet sich die Kalibrierung zum Laden testenvon HTTP-URL und Webanwendungen?
Beim Testen von Webanwendungen wird eine Webseite in einem echten Browser gerendert, wodurch mehr Systemressourcen aus dem Ladeinjektor entnommen werden, als einfach eine GET- oder POST-Anforderung an den Webserver zu senden.
Wann wird mir in Rechnung gestellt?
Für Monatsabonnements werden zu Monatsbeginn Gebühren fällig. Für das On-Demand-Paket werden Ihnen jedes Mal Gebühren berechnet, wenn Sie einen Stresstest durchführen.
Wie viele Benutzer können Sie maximal generieren?

Die Anzahl der Benutzer, die für einen Auslastungstest generiert werden können, ist praktisch unbegrenzt, da LoadView in der Cloud ausgeführt wird. Die Tests werden theoretisch durch die Gesamtzahl der von den Cloud-Anbietern zu einem bestimmten Zeitpunkt verfügbaren Lastinjektoren und durch die Kosten für die Vermietung dieser Server von Cloud-Anbietern begrenzt. Angesichts der ausreichenden erweiterten Zeit für die Einrichtung eines Tests sollten Sie in der Lage sein, so viel Last zu generieren, wie Sie benötigen, um einen ordnungsgemäßen Auslastungstest abzuschließen.

Warum muss ich meinen Test kalibrieren, bevor ich die genaue Preisgestaltung erhalte?

Durch das Kalibrieren eines Tests wird automatisch bestimmt, wie viel CPU-Prozentsatz vom Lastinjektor für jeden gleichzeitigen Benutzer verwendet wird. Dies sagt uns, wie viele gleichzeitige Benutzer wir pro Lastinjektor ausführen können. Die Anzahl der Lastinjektoren wirkt sich direkt auf die Kosten des Tests aus.

Wann sollte ich Protokoll, kopflosen Browser oder echte browserbasierte Tests verwenden?

Je nach Bedarf, Anwendungsfall oder Technologie des getesteten Systems kann die LoadView-Plattform verwendet werden, um mehrere Benutzersimulationstypen auszuführen – HTTP/S, kopflose browserbasierte und echte browserbasierte Simulationen.

  • HTTP/S-basierte Lastsimulation

Skripts auf Protokollebene eignen sich perfekt für Komponententests in CI/CD-Umgebungen und haben einen geringen Platzbedarf auf Lastinjektionsmaschinen. Empfohlen für folgende Tests:

• Webserver
• Web-APIs wie JSON, SOAP, Rest und XML
• Einzelne Webseiten ohne JavaScript oder CSS

  • Headless browserbasierte Simulation

Oft schneller als echte Browser, da Sie alle Elemente eines echten Browsers wie JavaScript, CSS und HTML umgehen, eignen sich headless Browser hervorragend für die Automatisierung von Aufgaben und Instanzen, in denen Sie Browserdaten schnell abrufen möchten. Headless browserbasierte Simulation hat einen mittleren Platzbedarf bei Lastspritzmaschinen.

  • Echte browserbasierte Simulation

Wenn Sie echtes Benutzerverhalten simulieren und Webanwendungen haben müssen, die bestimmte Technologien und Rich Internet Applications (RIA) verwenden, wie JavaScript, CSS, Flash oder AJAX, ist die Verwendung eines echten Browsers der Schlüssel. Mit dieser Simulation können Entwickler die Funktionalität und Geschwindigkeit der Website überprüfen, wie sie von einem Benutzer wahrgenommen werden, aber diese Option hat den höchsten Platzbedarf auf Lastinjektionsmaschinen.

Wie kann ich mein LoadView-Konto kündigen?
Melden Sie sich bei Ihrem Konto an, und wählen Sie unter Konto Upgrade-Plan aus. Im Abschnitt Zahlungsmethode sehen Sie einen Link zum Abbrechen meines Kontos.
Können Sie einen Leistungsingenieur für Die Lastprüfung für unser Unternehmen bereitstellen?
Ja, wir bieten Load Testing Professional Services an. Wählen Sie aus, mit welchen Elementen Sie Hilfe benötigen, und unsere Leistungsingenieure werden Sie durch sie coachen.