Eine Service-Level-Vereinbarung (SLA) ist ein Vertrag oder eine Verpflichtung zwischen einem Dienstanbieter und seinen Kunden, die die Servicestandards definiert, für die der Anbieter verantwortlich ist. Vereinbarungen können rechtsverbindlich sein, oder im Falle von Webseiten- oder Anwendungsleistungs-SLAs, einem vereinbarten Standard innerhalb einer Organisation für ihre Nutzer oder Kunden. Die Implementierung einer Leistungs-SLA stärkt das Engagement Ihres Unternehmens für die Benutzererfahrung und gewährleistet einen (hoffentlich) zufriedenen Kunden und viele Gegenbesuche.

Erstellen einer Leistungs-SLA

Bei älteren Standorten und Anwendungen, die über einen längeren Zeitraum in Produktion sind, ist es etwas einfacher, SLAs zu bestimmen. Sie können historische Kundendaten oder das aktuelle Benutzerverhalten zurücksehen. Wenn Sie beispielsweise spitzen Von Kunden sehen, die plötzlich ihren Warenkorb aufgeben oder einfach an einem bestimmten Punkt von Ihrer Website oder Anwendung springen, ist es wahrscheinlich, dass sie auf ein Leistungsproblem gestoßen sind. Faktoren wie diese können verwendet werden, um die Basis Ihrer SLA-Parameter zu bilden.

Offensichtlich haben neue Anwendungen und Webseiten nicht den Komfort, Tonnen von nutzbaren Daten zur Verfügung zu haben. Es kann schwierig sein zu wissen, wo man anfangen soll. Wie werden Sie wirklich wissen, wie Ihre Seite oder Anwendung auf den tatsächlichen Datenverkehr reagiert, ohne dass echte Daten dahinter liegen, um sLAs zu skizzieren?

Es ist wichtig, dass Ihre SLA von Anfang an so spezifisch wie möglich ist. Eine schnelle Internetsuche kann viele Beispiele aufzeigen, aber Sie sollten sicherstellen, dass Ihre SLA spezifisch für Ihre Kunden, ihren Standort, ihre Tageszeit, die von ihnen verwendeten Geräte und/oder Browser usw. ist. Binden Sie diese Teile zusammen mit Ihren Seiten- oder Anwendungsladegeschwindigkeitsmetriken, z. B. Zeit bis zum letzten Byte (TTLB), Anzeigezeit oder DNS-Auflösungszeit, zusammen mit akzeptablen Schwellenwerten, und Sie haben selbst die Anfänge einer Leistungs-SLA.

Baseline-Leistungsmetriken

In der heutigen Welt werden die meisten Benutzer Ihre Website nach nur wenigen Sekunden verlassen. Es ist von entscheidender Bedeutung sicherzustellen, dass Sie die entsprechende Leistung von SLAs festlegen. Glücklicherweise gibt es nur wenige Orte, die Sie auf dem Weg zur Definition der verschiedenen Parameter, die zusammen mit Ihrer Leistungs-SLA gehen, beginnen können.

  • Interne Teams. Offensichtlich ist eine der einfachsten und bequemsten Methoden, um Ihre SLAs zu definieren, die Verwendung Ihrer eigenen Teams. Sie waren mehr als wahrscheinlich schon einmal auf diesem Weg, so dass sie eher großartige Einblicke in die reale Welt geben, was genau einzuschließen und/oder zu vermeiden ist.
  • Branchen-Benchmarks. Tools wie Google Analytics können Ihnen einen Einblick in den Vergleich Ihrer aktuellen Website mit anderen Websites in ähnlichen Branchen geben. Darüber hinaus verfügen verschiedene Marketing-/SEO-Agenturen über viele Branchendaten, die sie regelmäßig veröffentlichen.
  • Wettbewerb. Wettbewerbsfähigkeit schafft Exzellenz, oder? So geht das Sprichwort zumindest. Also, schauen Sie auf Ihre Konkurrenten für Einsicht. Eine einfache, nicht aufdringliche Möglichkeit besteht darin, einen kostenlosen Geschwindigkeitstest an ihrer Website durchzuführen, um einen schnellen Einblick in die verschiedenen Leistungsmetriken zu erhalten. Wenn es sich um transaktionsbasierte Timings und reales Benutzerverhalten handelt, nach denen Sie suchen, wie bei Webanwendungen, können Sie ein Skript erstellen und eine kleine Anzahl virtueller Benutzer anhand ihrer Anwendung ausbilden. Aber seien Sie vorsichtig, nicht über Bord zu gehen. Zu viele virtuelle Benutzer können dazu führen, dass ihre Anwendungen fehlschlagen, ihr IT-Team warnen und möglicherweise Ihre IP-Adresse blockieren. Nicht gut. Schlimmer noch, Sie könnten unbeabsichtigt einen DDoS-Angriff verursachen, der illegal ist. Tun Sie nichts potenziell Illegales. Immer guter Rat zu folgen.

Überprüfen von Leistungs-SLA oder nicht-funktionalen Anforderungen

Sobald die Basisleistungswerte bekannt sind, können Sie die Anzahl auf etwas erhöhen, das während eines Besuchs an Ihrer Website oder Anwendung während eines Beispielzeitraums realistischerweise erwartet werden kann. Die LoadView-Plattform bietet Benutzern verschiedene Auslastungstestkurven zur Auswahl. Eine dieser Optionen wird als Ziel-basierte Kurve bezeichnet. Es ist ideal für die Validierung von SLA- und nicht-funktionalen Anforderungen.

Wenn Sie beispielsweise bereits über ein vordefiniertes Transaktionsziel verfügen oder (ungefähr) die Anzahl der Besucher kennen, die Sie auf Ihrer Website oder Anwendung während eines bestimmten Zeitraums erwarten, wird die Ausführung eines zielbasierten Kurventests dazu beitragen, sicherzustellen, dass Ihre Website oder Anwendung die vordefinierten Anforderungen erfüllt. Darüber hinaus kann das Generieren einer erhöhten Auslastung auf Websites oder Anwendungen dazu beitragen, die Anwendungsleistung für eine höhere Benutzerauslastung in der Zukunft vorherzusagen. Dies geschieht in der Regel für die Kapazitätsplanung.

Performance SLA Review und Continuous Monitoring

Möchten Sie mehr über echte browserbasierte Tests mit LoadView erfahren? Planen Sie noch heute eine Demo mit einem unserer Performance-Ingenieure, um LoadView in Aktion zu sehen. Unser Team führt Sie durch die gesamte Plattform und den gesamten Prozess, von der Einrichtung und Skripterstellung bis hin zur Ausführung und Berichterstattung. Anzeigen und Analysieren der tatsächlichen Leistung Ihrer Websites, Anwendungen und APIs unter Last. Die LoadView-Plattform bietet verschiedene Berichtsmetriken und Berichte, z. B. Testzusammenfassungen, einzelne Sitzungsberichte, Wasserfalldiagramme und die Leistung nach Geräten.

Oder probieren Sie die Plattform noch heute für sich selbstaus. Wir geben Ihnen 20 $ für Ihre ersten LoadView-Lasttests.

Website- und Anwendungsleistungsüberwachung

Nachdem Ihre Website oder Anwendung in Die Produktion aufgenommen wurde, sollten die Skripts, die Sie während der Leistungstests erstellt haben, zur kontinuierlichen Überwachung in die Überwachungsplattform hochgeladen werden. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie Ihre SLA erfüllen und Daten zur Verfügung stellen, wenn es an der Zeit ist, die erforderlichen Leistungsverbesserungen und -änderungen im Laufe der Zeit zu überprüfen und vorzunehmen. Noch wichtiger ist, dass Sie durch die Einrichtung einer kontinuierlichen Überwachung die zweiten Probleme warnen können, um sicherzustellen, dass ein kleines Problem nicht zu großen Problemen führt. Wenn Sie eine neue Anwendung starten, kann die Implementierung der Überwachung Ihnen und Ihren Teams außerdem datentechnische Anpassungen ermöglichen, die für die Benutzer den Unterschied ausmachen können.

Die LoadView-Lösung ist nur ein Teil der vollständigen Dotcom-Monitor-Suite von Performance-Test- und Überwachungslösungen, die die Überwachung von Webseiten, Web-Apps, Infrastruktur und Webdiensten (SOAP/REST-APIs) umfasst. Richten Sie Überwachungsgeräte für alle geschäftskritischen Standorte und Anwendungen ein, damit Sie benachrichtigt werden, wenn Verfügbarkeits-, Verfügbarkeits- oder Leistungsschwellenwerte nicht erreicht werden oder Fehler auftreten. Sie möchten nicht, dass Ihre Website oder Anwendung von Kunden oder Besuchern nicht angezeigt wird. Bis dahin könnte es viele potenzielle Kunden betroffen haben, was das Geschäft erhebliche Umsätze gekostet hat.