Beim Ausführen von Auslastungstests kann es wichtig sein, Ihre Website und Anwendungen gegen gleichzeitige Benutzer und in einigen Fällen gegen gleichzeitige Benutzer zu testen, aber was ist der Unterschied? Und wann sollten Sie gleichzeitige und gleichzeitige Benutzertests durchführen? Viele Menschen sind verwirrt, wenn sie die Wörter „gleichzeitige Benutzer“ und „gleichzeitige Benutzer“ hören. Selbst die qualifiziertesten Techies werden verwirrt, wenn sie über gleichzeitige und gleichzeitige Benutzer und verwandte Themen sprechen. Obwohl es viele verschiedene Definitionen und Beispiele gibt, die überall im Internet verfügbar sind, ist es wahrscheinlich, dass Sie sie entweder nicht verstehen oder nach dem Lesen verwirrter werden.

Wenn es um Leistungstests geht, wird es noch wichtiger, dass Sie gleichzeitige und gleichzeitige Benutzer auf der grundlegenden Ebene verstehen, um Ihr Wissen effektiv für erfolgreiche Tests anzuwenden. Leistungstests wie Lasttests, Belastungstests usw. werden stark von der Art der Last und Benutzeraktivitäten beeinflusst. Ohne weitere Umschweife, lassen Sie es uns Stück für Stück verstehen. In diesem Artikel werden die Unterschiede zwischen den beiden Begriffen erläutert und best Practices für jeden Begriff bereitgestellt, damit Sie beim nächsten Ladetest Ihrer Website oder Webanwendung vorbereitet sind.

Gleichzeitige vs. gleichzeitige Benutzer

Gleichzeitige Benutzer

Das Wort „gleichzeitig“ bezieht sich auf die Aktionen und Ereignisse, die über einen bestimmten Zeitraum oder einen Beobachtungszeitraum auftreten. Das bedeutet, dass gleichzeitige Benutzer über einen bestimmten Zeitraum mit Ihrer Website oder Ihren Anwendungen verbunden sind, unabhängig von den Aktivitäten, die sie ausführen oder Anforderungen stellen. Wenn wir in Auslastungstests über gleichzeitige Benutzer sprechen, handelt es sich um die virtuellen Benutzer, die mit Ihrem Standort oder Ihrer Anwendung verbunden sind oder „treffen“, aber überhaupt nicht gleichzeitig und nicht die gleichen Aufgaben oder Transaktionen ausführen. Sie können beispielsweise einen Test mit verschiedenen virtuellen Benutzern einrichten, die unterschiedliche Ziele oder Transaktionsschritte ausführen.

Gleichzeitige Benutzer

Das Wort „gleichzeitig“ bezieht sich auf die Aktionen und Ereignisse, die zu einem bestimmten Zeitpunkt auftreten. Das bedeutet, dass gleichzeitige Benutzer diejenigen sind, die die gleichen Aktivitäten oder Transaktionen gleichzeitig auf Ihrer Website oder Inanwendung ausführen. Wenn wir dies in Form eines Lasttestbeispiels zusammenfassen, möchten Sie vielleicht, dass sich ein paar hundert Benutzer bei einer Anwendung anmelden, nach einem Produkt suchen und einen Artikel kaufen – alles gleichzeitig.

Lassen Sie uns gleichzeitige und gleichzeitige Benutzer anhand eines Beispiels besser verstehen. Angenommen, Sie haben eine E-Commerce-Website und es gibt 15.000 Benutzer, die für eine bestimmte Beobachtungsstunde etwas auf Ihrer Website tun, sagen wir mittags bis 13 p.m. Während dieser Stunde, um 12:30 Uhr.m. gibt es 1.000 Benutzer, die eine Check-out-Anfrage gestellt haben.

In diesem Fall sind gleichzeitige Benutzer 15.000 und gleichzeitige Anforderungen für die Kasse sind 1.000. Im Folgenden finden Sie einige Schlussfolgerungen, die wir aus diesem Beispiel ziehen können:

Gleichzeitige Benutzer sind immer eine Teilmenge gleichzeitiger Benutzer. Das bedeutet, dass die Anzahl der gleichzeitigen Benutzer immer größer ist als die Anzahl der gleichzeitigen Benutzer. Es wird selten sein, dass sie die gleichen sein würden.

Gleichzeitige Benutzer können inaktiv oder aktiv sein und jede Aktivität ausführen.

Gleichzeitige Benutzer können nicht inaktiv sein. Sie müssen aktiv sein und dieselbe Transaktion zum Beobachtungszeitstempel ausführen.

Gleichzeitige Benutzer im Vergleich zu gleichzeitigen Benutzerntests

Das Verständnis gleichzeitiger Benutzer und gleichzeitiger Benutzer ist der Schlüssel zu effektiven Leistungstests. Wenn Sie Ihre Leistungstests erstellen, ohne den tatsächlichen Unterschied zu kennen, können Sie am Ende falsche Benchmarks berechnen und den Zweck der Leistungstests nicht erfüllen.

Wenn Sie beispielsweise in unserem vorherigen Beispiel während einer Verkaufssaison nur Auslastungstests für die Anzahl der Besucher auf Ihrer Website erstellen, aber keine Auslastungstests für „Checkout“ -Transaktionen erstellen, werden viele Checkouts fehlschlagen und Sie werden unter einem enormen Umsatzverlust sowie der Glaubwürdigkeit Ihrer Website leiden.

Gleichzeitige Benutzertests

Beim Durchführen von Leistungstests für gleichzeitige Benutzer sind einige Dinge im Folgenden zu berücksichtigen, die Sie beim Entwerfen der Tests berücksichtigen sollten:

  • Peak Traffic. Anzahl der Benutzer, die mit Ihrer Website oder Anwendung verbunden sind.
  • Ressourcennutzung. CPU, Bandbreite, Speicher, Serverressourcen
  • Ladezeit. Die Ladezeit der Website/einzelner Seiten wird von gleichzeitigen Benutzern beeinflusst.
  • Einweichen Testing. Website-/Anwendungsleistung über einen längeren Zeitraum mit der gleichen Anzahl gleichzeitiger Benutzer.
  • APIs von Drittanbietern. Testen Sie alle Integrationen von Drittanbietern auf ihre Lastverarbeitungskapazität.
  • Maximale Anzahl von Datenbankverbindungen. Für verschiedene Aktivitäten und Transaktionen ist eine Datenbankverbindung erforderlich. Mehr gleichzeitige Benutzer können zu erhöhten Datenbankverbindungen führen, aber nicht immer.
  • Max. HTTP-Anforderungen. Ihr Server kann möglicherweise nur so viele Arten von HTTP-Anforderungen verarbeiten.

Gleichzeitiges Benutzertesten

Bei der Durchführung von Leistungstests für gleichzeitige Benutzer sind einige Dinge im Folgenden zu berücksichtigen, die Sie beim Entwerfen der Tests berücksichtigen sollten:

  • Seitenladezeit. Testen Sie Ihre einzelnen/wichtigen Seiten auf gleichzeitige Anfragen.
  • Kritische Benutzertransaktionen. Wichtige Transaktionen wie Anmeldung, Kasse, Add-to-Cart usw. sollten für gleichzeitige Benutzer getestet werden.
  • APIs von Drittanbietern. Testen Sie einzelne Transaktionen von Drittanbietern wie OTP, Zahlungsmethode, Push-Benachrichtigungen usw. für gleichzeitige Anfragen.
  • Datenbank-E/A. Testen Sie die Datenbankleistung für gleichzeitige Lese-/Schreibtransaktionen.

Gleichzeitige & gleichzeitige Benutzerauslastungstests

Mit einer Plattform wie LoadView können Sie eine feste und einstellbare Last für praktisch jeden Testfall generieren. Bevor wir mehr darüber erfahren, wie Sie die Plattform für Ihre gleichzeitige Benutzer- und gleichzeitige Benutzerlast verwenden können, lassen Sie uns über einige der Unterscheidungsmerkmale sprechen, die sie zu einer der besten Lasttestplattformen machen. Die Plattform bietet einige sofort einsatzbereite Auslastungstestfunktionen, die für die Erstellung von Testfällen für gleichzeitige und gleichzeitige Benutzertests nützlich sind.

  • Website-Auslastungstests. Spitzenverkehrsanalyse für die Ladezeit der Website und die Ressourcennutzung.
  • Webseiten-Auslastungstests. Gleichzeitige individuelle Seitenanfragen für Logins, Einkaufswagen, Formulare, etc.
  • API-Auslastungstests. Origin-Server-API und API-Anforderungen von Drittanbietern.
  • Streaming-Medienauslastungstests. Testen Sie die Leistung des Streamingservers auf gleichzeitiges und gleichzeitiges Laden.
  • Postbotensammlungen. Laden Sie Postman-Sammlungen hoch, um die API-Leistung anhand realer Verkehrsbedingungen zu testen.
  • JMeter-Skripte. Führen Sie umfangreiche Leistungstests in einem vollständig verwalteten Netzwerk anhand Ihrer vorhandenen JMeter-Skripts durch.

Gleichzeitiges vs. gleichzeitiges Benutzertesten

Die Kenntnis des Unterschieds zwischen gleichzeitigen und gleichzeitigen Benutzern ist für das Entwerfen von Testfällen und die Sicherstellung der richtigen Ergebnisse von entscheidender Bedeutung. Gleichzeitige Benutzer teilen sich die Anzahl der Benutzer für eine bestimmte Testdauer, während gleichzeitige Benutzer die Anzahl der Benutzer definieren, die dieselbe Transaktion zu einem bestimmten Zeitpunkt ausführen. Weitere Informationen zum Übersetzen von Websiteanalysen in gleichzeitige Benutzer für Leistungstests finden Sie im Artikel Analytics to Concurrent Users Knowledge Base.

LoadView ist ein cloudbasiertes Auslastungstesttool, das Sie für praktisch jeden Testfall verwenden können, bei dem gleichzeitige Benutzer und gleichzeitige Benutzer auf Website- und Anwendungsleistung getestet werden. Es kann Last mit realen Browsern und Geräten von verschiedenen geografischen Standorten für die realistischsten Testbedingungen und genaue Ergebnisse generieren.

Testen Sie LoadView noch heute und erhalten Sie 20 USD an Auslastungstest-Credits, um loszulegen. Beginnen Sie Ihre LoadView-Testversion jetzt!