UltimativeAnleitung für Lasttesttools

Unsere Load-Testing-Plattform der Enterprise-Klasse bietet flexible Cloud-basierte Auslastungstests für die komplexesten Anwendungen, Websites, APIs und mehr.

Auslastungstesttools, die in diesem Handbuch behandelt werden:

LoadView

Cloud-basierte Auslastungstests in realen Browsern

Lesen Sie mehr

Jmeter

Open-Source-Java-basierte Auslastungstestanwendung

Lesen Sie mehr

Gatling

Scala-basiertes Open-Source-Lasttestframework

Lesen Sie mehr

Tsung

Open-Source-Tool für Multiprotokoll-Lasttests

Lesen Sie mehr

Auswählen des richtigen Auslastungstesttools

Wenn Sie irgendwelche Forschung entochern haben, wissen Sie, dass es eine Menge von Lasttestoptionen zur Auswahl gibt. Von Open-Source-Software über kostenlose Lasttest-Tools, kostenpflichtige Lasttest-Tools bis hin zu „Freemium“-Lasttestoptionen gibt es heute keinen Mangel an Optionen auf dem Markt. Mit all diesen Optionen kann es schwierig sein, das beste Auslastungstesttool für Ihre spezifische Situation zu bestimmen. Damit Sie verstehen, welche Lasttest-Tools verwendet werden und warum, haben wir das zusammengestellt, was wir gerne als ultimative Anleitung für Lasttest-Tools bezeichnen! In diesem Handbuch zu Lastprüfwerkzeugen werden wir die Vor- und Nachteile dieser verschiedenen Lasttesttools und Plattformen aufschlüsseln. Darüber hinaus werden wir verschiedene Auslastungstestszenarien erklären, die mit jedem Tool verknüpft sind und was jedes einzelne Tool auf die Tabelle bringt. Am Ende dieses Handbuchs sollten Sie ein Lasttest-Profi sein! Fangen wir an!

 

Bezahlte Lasttesttools im Vergleich zu kostenlosen Auslastungstesttools: Was ist die richtige Wahl?

In der Welt der Auslastungstests gibt es eine uralte Frage: Sollen wir Geld für ein bezahltes oder kommerzielles Lasttest-Tool ausgeben, oder sollten wir einfach ein kostenloses Tool verwenden, um dem Unternehmen Geld zu sparen? Obwohl wir LoadView entwickelt haben und denken, dass es eine fantastische und robuste Lasttestplattform ist, erkennen wir auch, dass nicht jede Organisation gleichermaßen erstellt wird, es gibt wirklich keine 100 Prozent richtige Antwort auf diese Frage. Obwohl Budget der hauptentscheidende Faktor ist, ist es nur einer der vielen Faktoren, die berücksichtigt werden müssen. Es gibt Situationen, in denen ein kostenloses Werkzeug die Arbeit gut erledigen kann. Und es gibt andere Situationen, in denen ein kostenloses Werkzeug nicht einmal in die Nähe des Schneidens kommt, also schauen wir uns einige der Unterschiede zwischen bezahlten Lasttestwerkzeugen und kostenlosen Lasttestwerkzeugen an.

Kostenlose Lasttesttools und -lösungen eignen sich hervorragend für Situationen, in denen Sie kleine Tests durchführen möchten. Zusätzlich, kostenlose Last-Test-Tools erfordern ein wenig Setup, so dass, wenn Sie technisch versiert und komfortabel Wenn dies der Fall ist, dann können kostenlose Tools in der Lage sein, die Arbeit gut zu erledigen. Wenn Sie jedoch umfangreiche Tests konfigurieren und ausführen möchten, bei denen Sie eine Website oder Anwendung mit einer großen Menge gleichzeitiger oder gleichzeitiger Benutzer überfluten und eine große Datenmenge sammeln müssen, werden Sie höchstwahrscheinlich ein kostenpflichtiges Tool verwenden möchten. Bezahlte Tools bieten in der Regel einen breiteren Funktionsumfang als Open-Source- oder kostenlose Auslastungstesttools.

Tools für Leistungstests: Wie viele Daten benötigen Sie?

 

Es ist kein Geheimnis, dass einige Auslastungstesttools viel mehr Testdaten bereitstellen als andere. Die Frage ist, wie viele Daten benötigen Sie? Für einfache HTTP-Auslastungstests benötigen Sie wahrscheinlich nicht viele Daten. Wenn Sie jedoch eine Webanwendung testen, benötigen Sie möglicherweise eine immense Datenmenge, um das Beste aus Ihren Tests herauszuholen, und Sie müssen möglicherweise auch echte Browser verwenden, um die tatsächliche Leistung zu verstehen, wenn Ihre Benutzer und Besucher sie erleben.

Die Quintessenz ist, dass, wenn es um Leistungstest-Tools geht, kostenlose Tools in der Regel nie so viele Daten wie die bezahlten Tools bereitstellen, aber in einigen Fällen kann dies akzeptabel sein, abhängig von den Anforderungen und Anforderungen für Ihren Test. Wenn Sie z. B. einen kleinen Hobbyblog ausführen und leichte Auslastungstests durchführen, benötigen Sie höchstwahrscheinlich keine große Datenmenge, um Kapazitätsplanungsentscheidungen zu treffen.

Wenn Sie jedoch eine große E-Commerce-Website betreiben und sich beispielsweise auf Black Friday oder Cyber Monday vorbereiten, besteht die Möglichkeit, dass Sie einen großen Datensatz benötigen, um sicherzustellen, dass Ihre Websites und Anwendungen die entsprechende Auslastung bewältigen können, die zu diesem großen Einkaufstag führt. Auch dies ist eine Entscheidung, die Sie auf der Grundlage Ihres Fachwissens und der Art von Erfahrung, die Ihre Benutzer erwarten, treffen müssen.

 

Real Browser Load Testing vs. Headless Browser Load Testing

 

Es gibt zwei Haupttypen von Tests, die mit den meisten Auslastungstesttools durchgeführt werden können: echte Browsertests und kopflose Browsertests. Zum Zeitpunkt des Schreibens ist LoadView das einzige Tool auf dem Markt, das echte Browser-Auslastungstests durchführen kann. Die meisten anderen Tools verlassen sich auf kopflose Phantom JavaScript-Browser, um ihre Auslastungstests durchzuführen.

Was ist der Unterschied? Nun, wenn Sie nur Ihre Website mit HTTP-Anforderungen hämmern, ist der Unterschied nicht viel. Sie generieren einfach Last auf einem Server mit einer Flut von GET-Anforderungen. Wenn Sie jedoch wirklich versuchen zu verstehen, wie eine Website unter Last abschneidet, und dies aus der Perspektive eines Benutzers sehen, dann sind echte Browser-Auslastungstests von unschätzbarem Wert. Im Wesentlichen können Sie mit echten Browser-Auslastungstests die Aktionen eines echten Benutzers am genauesten simulieren, und es ermöglicht Ihnen auch, zu sehen, wie sich die Website aus der Perspektive eines Benutzers verhält, was mit kopflosen Browsern nicht erreicht werden kann.

Im Wesentlichen kommt die Frage nach kopflosen versus realen Browsern darauf an, wie viele Daten Sie erfassen möchten, und die Detailgenauigkeit, die Sie benötigen, um dies zu analysieren.

Webbasierter Recorder

Erstellen Sie schnell komplexe Skripts, die Benutzer simulieren, die mit Ihrer Website oder Anwendung interagieren. Keine zusätzlichen Downloads erforderlich.

Skriptflexibilität

Validieren Sie Keywords/Bilder und interagieren Sie mit Rich Internet Applications (RIA) und dynamischen Webanwendungsframeworks wie Angular, Flash, HTML5, Ruby, PHP, React, Silverlight, Java, AJAX, .NET und mehr!

Komplexe Interaktionen

Testen Sie Formularübermittlungen, führen Sie Suchvorgänge durch und ergreifen Sie Aktionen basierend auf dem Speicherort eines Symbols, einer Schaltfläche oder eines Bildes – oder bearbeiten Sie das Skript manuell mit Ihrem eigenen C-Code.

Dynamische Variablen

Stellen Sie variable Daten (Kontextparameter) bereit, um verschiedene Benutzer beim Anmelden, bei Besuchern, die nach verschiedenen Produkten suchen, oder dynamische URL-Tests zu simulieren.

Auslastungstesttools bewertet

 

In diesem Abschnitt werden wir uns die am Anfang dieser Seite erwähnten Auslastungstesttools ansehen, beginnend mit dem robustesten und zum einfachsten Auslastungstesttool.

1) LoadView

 

LoadView ist ein vollständig verwaltetes, cloudbasiertes Auslastungstesttool, mit dem Benutzer eine Vielzahl von Websites, Webanwendungen testen und eines der besten API-Testtoolssein können. Natürlich sind wir ein wenig teilteilweise zu diesem Tool, aber die LoadView-Plattform wird von mehreren Fortune 100-Unternehmen verwendet und ist ungefähr so robust, wie es wird. Es ist wirklich eines der besten Leistungstest-Tools auf dem Markt, und Sie werden nichts finden, das fähiger oder robuster in einem der Postman-Lasttest-Tools ist, die heute verfügbar sind.

LoadView bietet Benutzern die Möglichkeit, Webanwendungen zu testen, zusätzlich zu einem benutzerdefinierten Skripttool, das von vielen anderen Tools auf dem Markt nicht angeboten wird. LoadView ist auch das einzige Tool auf dem Markt, mit dem Benutzer die tatsächliche Leistung mit echten Browsern für Auslastungstests beobachten können, was von keinem anderen Auslastungstesttool durchgeführt wird.

Benutzerfreundlichkeit und schnelle Einrichtungszeit sind zwei weitere Bereiche, in denen LoadView glänzt. JMeter und andere Open-Source-Tools sind zwar kostenlos, erfordern jedoch eine größere Lernkurve, um ein höheres Maß an technischem Know-how einrichten zu können. Da LoadView vollständig verwaltet wird,müssen Sie sich keine Gedanken über das Instanziieren von Servern oder die Verwaltung von Cloud-Servern machen, da alles für Sie erledigt ist. Wenn Sie nach der fortschrittlichsten Last- und Leistungstestplattform mit den robustesten Funktionen suchen, gibt es keine andere Wahl als LoadView.

 

2) JMeter

 

JMeter ist das Open-Source-Lasttest-Tool der Apache Foundation, das sich im Laufe der Jahre einen ausgezeichneten Ruf als solides Tool erworben hat, das gute Informationen und qualitativ hochwertige Ergebnisse liefert.

Abgesehen davon, dass es frei und Open Source ist, gibt es viele gute Lasttestanleitungen online für JMeter. Apache hat auch sehr aktive Benutzerforen, so dass es nicht schwer ist, Informationen darüber zu finden, wie JMeter-Leistungstests eingerichtet und konfiguriert werden. Ein Problem hier ist, dass, selbst wenn Sie Zugriff auf die Informationen haben, Sie müssen immer noch in der Lage sein, sie zu verstehen und zu verarbeiten, und dies ist nicht immer die einfachste Sache zu tun, wenn Sie nicht mit Fehlern vertraut sind, die während des Tests auftauchen können.

3) Gatling

 

Gatling ist ein weiteres Open-Source-Lasttest-Tool, das schon eine Weile besteht und sich einen guten Ruf in Bezug auf kostenlose Leistungstesttools erarbeitet hat. Gatling ist ein französisches Unternehmen mit einer Crew von Qualitätsentwicklern, die sich mit Lasttests auskennen.

Wie bei den meisten anderen kostenlosen Lasttest-Tools gibt es eine Lernkurve mit Gatling, die es bei LoadView nicht gibt.

4) Tsung

 

Abgerundet wird unsere Liste der Auslastungstesttools durch Tsung, ein weiteres kostenloses Open-Source-Tool, das jedem, der TEST-HTTP-Websites laden möchte, zur Verfügung steht. Tsung verfügt über eine Vielzahl leistungsbezogener Funktionen, einschließlich der Überwachung der CPU-Auslastung, der Speicherauslastung und des Datenverkehrs im Netzwerk eines Clients.

Unter den Werkzeugen auf der Liste, Tsung ist wahrscheinlich die am meisten begrenzte in den Daten, die es zur Verfügung stellt. Es hat auch eine steilere Lernkurve, wie die anderen kostenlosen Leistungstest-Tools.

Alles zusammen: Was ist das beste Load Testing Tool?

 

Offensichtlich glauben wir, dass es LoadView ist, basierend auf der Benutzerfreundlichkeit, dem Feature-Set und dem Support, den wir von Fortune 100-Clients auf der ganzen Welt haben. Während es wahr ist, dass Sie ein kostenloses Auslastungstest-Tool verwenden können, und es kann gut genug sein, um die Arbeit zu erledigen und Ihnen einige Daten zu erhalten, wenn Sie glauben, dass Ihre Website es wert ist, Zutesten zu machen, dann lohnt es sich, das beste verfügbare Testtool für die Leistung zu verwenden! Erfahren Sie mehr darüber, wie LoadView mit anderen Lasttesttools und -lösungen wie LoadRunner, BlazeMeter, NeoLoad und mehr verglichen wird.

 

Überprüfen Sie die Ergebnisse von Leistungstests, um die Kapazitätsplanung Ihrer Organisation zu unterstützen.

Summary Report

Bietet einen Überblick über den Ausführungsplan, Transaktionen pro Minute, durchschnittliche Antwortzeiten und aufgetretene Fehler.

Sitzungsbericht

Liste aller Benutzersitzungen zusammen mit einer kurzen Beschreibung von Fehlern/fehlgeschlagenen Sitzungen, Wasserfalldiagrammen und mehr.

Geräteinformationen

Detail der Geräte- und Taskkonfigurationen.

Stresstest-Verlauf

Überprüfen Sie die Testkonfigurations- und Antwortdetails jederzeit.

Vollständig verwaltete Cloud

Sie müssen kein eigenes Cloud-Konto eines Drittanbieters einrichten, Cloudlizenzen verwalten oder die Infrastruktur testen.

Virtuelle Lastinjektoren

Nutzen Sie Amazon Web Services- und Azure Cloud Services-Server in mehr als 20 Zonen in den USA, Kanada, APAC, Südamerika und Europa.

Dedizierte Server

Wenn Sie einen Leistungstest ausführen, ist die Infrastruktur für Sie bestimmt. Es sind keine freigegebenen Server vorhanden.

Verteilen der Benutzerauslastung

Richten Sie die Regionen oder Länder ein, aus denen die meisten Ihrer Website-Besucher kommen, um die Leistung aus ihrer Perspektive zu verstehen.

Bringen Sie Ihre Auslastungstests auf die
Nächste Stufe

Erleben Sie unvergleichliche Funktionen mit grenzenloser Skalierbarkeit. Keine Kreditkarte, kein Vertrag.