Websites sind anfällig für Verkehrsüberlastung, aber was ist mit internen Anwendungen, die nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind, aber als Rückgrat der Geschäftstätigkeit eines Unternehmens fungieren. In vielen Szenarien möchten wir unsere internen Anwendungen hinter unserer Firewall testen, die in einem privaten Netzwerk ausgeführt werden und für interne Teammitglieder verfügbar sind. Beispielsweise verwenden viele servicebasierte Unternehmen mit einer größeren Mitarbeiteranzahl in der Regel Anwendungen, die nur innerhalb einer bestimmten Netzwerk- und Dienstgruppe verfügbar sind und auf die zugegriffen wird. Diese Anwendungen sind sehr kritisch und ihre Leistung wirkt sich auf die gesamte Benutzererfahrung und Arbeit der Mitarbeiter aus.

 

Laden von internen Anwendungen zum Laden: Geschäftliche Herausforderungen

Unternehmen auf der ganzen Welt starten interne Anwendungen wie Banking-Web-Apps oder Mitarbeiterportale, die als Medium für Mitarbeiter genutzt werden. Diese Anwendungen, die in einem privaten Netzwerk hinter der Firewall ausgeführt werden, lösen eine kritische Anforderung, und es muss festgestellt werden, ob diese Intranetanwendungen die beabsichtigte Arbeitslast von Mitarbeitern unterstützen können.

Zuvor war die Durchführung eines Auslastungstests für diese Anwendungen nur mit einer umfangreichen Vorabplanung durch spezialisierte Teams unter Verwendung spezifischer Lizenzanforderungen und der Einrichtung zusätzlicher Hardware möglich, was teuer war und sogar manchmal zu Engpässen führte. Auf einen solchen Testprozess zu zählen, ist wirklich unzureichend und kann nicht die ganzheitlichen Testergebnisse liefern, was die internen Web- und mobilen Anwendungen einem enormen Risiko aussetzt. Heute, mit dem Aufkommen der Cloud und anderen technologischen Fortschritten, ist die Durchführung von Leistungstests schnell und sicher und liefert genaue Ergebnisse, unabhängig davon, ob Ihre Tests von außen oder von der Firewall aus durchgeführt werden.

In diesem Artikel werden wir Schritt für Schritt Anleitung verstehen, wie wir Auslastungstests für interne Anwendungen über die Cloud mit LoadViewausführen können.

 

Laden von internen Anwendungen mit LoadView

 

Vorteile der Verwendung von LoadView

  • LoadView ist eines der einzigen browserbasierten Leistungstesttools, das Auslastungstests von REST-APIs, Webanwendungen, Websites, Benutzerreisen/Szenarien und internen Anwendungen automatisieren kann.
  • Es verwendet ein globales Netzwerk von Lastinjektoren, so dass wir schnell und einfach die Leistung unserer Websites aus der ganzen Welt bestimmen können.
  • Da LoadView Software-as-a-Service (SAAS)-Anbieter ist, müssen wir keine hohen Beträge ausgeben, um Hardware und Server für Auslastungstests oder die Integration mit Berichtstools zu erhalten.
  • Loadview führt die Tests durch und teilt die ganzheitlichen Berichte, die bei der Suche nach Problemen und Engpässen in unserem System helfen.

LoadView bietet mehrere Optionen zum Laden von Testanwendungen basierend auf dem Testszenario. Wenn wir unsere interne Anwendungswebseite testen möchten oder wenn es eine Benutzerinteraktion mit dem Auslastungstest der Website gibt. Es bietet Unterstützung für die Ausführung beider Tests:

 

Webseiten

Bei Webseiten können wir die bestimmte Seite Web Page mit der Option Webpage-Auslastungstest in der LoadView-Plattform testen. Dies wird helfen, die spezifische Anwendungs-URL mit gleichzeitigen Benutzern zu erreichen.

 

Website-Benutzerfluss

Zum Testen von Echtzeitinteraktionen mit Anwendungen stellt LoadView den Everystep Web Recorderbereit, der Ihren Bildschirm aufzeichnet, alle ausgeführten Aktionen aufzeichnet und in ein Skript umwandelt, das beim Ausführen des Auslastungstests wiedergegeben und wiederverwendet werden kann. Wenn wir beispielsweise über ein internes Bankportal verfügen, in dem der Benutzer ein Formular ausfüllen muss, zeichnet der EveryStep-Webrecorder alle an die Formularfelder gesendeten Eingaben auf und führt dieselben Schritte erneut aus, während Auslastungstests durchgeführt werden.

 

Laden von internen Anwendungen zum Laden: LoadView Performance Test Setup

Wir werden eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Durchführung eines Leistungstests für eine Anwendung, die hinter einer Firewall mit LoadView ausgeführt wird, besprechen. LoadView bietet eine Option zum Ausführen von Lastinjektoren von bestimmten IPs, die für die internen Anwendungen auf die Whitelist gesetzt werden müssten. Sobald wir Load Injectors IPs auf der Whitelist haben, können wir Leistungstests mit gewünschten gleichzeitigen Benutzern ausführen.

  1. Öffnen Sie die LoadView-Test-Homepage. Möglicherweise müssen wir Neu erstellen auswählen, um einen neuen Auslastungstest zu erstellen.

 

Test Manager Neuer Test

 

  1. Wir werden mehrere Arten von Tests sehen, die über LoadView verfügbar sind, z. B. Webanwendungen, Webseiten, Streamingmedien und APIs. Wählen Sie für unsere Webseitenanwendung die Option Webseite aus, um den Einrichtungsprozess für unseren Auslastungstest zu starten.

 

Auslastungstesttyp

 

  1. Es erscheint ein neues Fenster, in dem wir unseren internen Website-Hostnamen, Browser und auch die Zeitdauer hinzufügen müssen, die der Auslastungstest ausführen muss. Nach der Eingabe müssen wir auf die Schaltfläche Gerät erstellen klicken.

 

Interner Anwendungsauslastungstest

  1. Sobald wir ein Gerät erfolgreich erstellt haben, sehen wir den Bildschirm Testszenario, auf dem wir den Lasttyp festlegen können, der sich je nach den Zielen unseres Tests unterscheidet.
    • Lastbasierte Kurve. Dies dient zum Ausführen von Auslastungstests mit einer bekannten Anzahl von Benutzern und erhöhen den Datenverkehr nach dem Einrichten der Aufwärmzeit.
    • Zielbasierte Kurve. Dieses Test-Setup wird verwendet, wenn wir nach gewünschten Transaktionen pro Sekunde suchen und langsam auf die gewünschte Rate skalieren möchten.
    • Dynamische basierte Kurve. Mit diesem Test können Sie die Benutzerlast während des Tests in Echtzeit ändern. Sie können dynamische Werte in der Anzahl der Benutzer, der maximalen Benutzer und der Testdauer auswählen.

 

Interne Anwendungslasttestlastkurven

 

  1. Auf dem Bildschirm Testszenario beginnt LoadView zu überprüfen, ob es auf den internen Hostnamen zugreifen kann, da wir unsere interne Anwendung eingegeben haben, wird es fehlschlagen. Wir bräuchten LoadView-Lastinjektoren Statische IPs, um auf die Whitelist gesetzt zu werden. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Geoverteilung des Ladeinjektors, wir müssten die Option Statischen Proxy verwenden aktivieren.

 

Statischer Proxy

 

  1. Sobald die Option aktiviert ist, klicken Sie auf Zonen hinzufügen und wählen Sie Zonen aus, in denen Datenverkehr generiert werden soll.
  2. Sobald Sie fertig sind, klicken Sie auf Test starten, bei Testlauf müssten wir die statischen IPs von diesem Bildschirm unter Agentenliste herausfinden, der auf die Whitelist gesetzt werden muss, damit Lastgeneratoren auf die interne Anwendung zugreifen können.

 

Interne Anwendungsauslastungstestzusammenfassung

 

  1. Wir müssten sicherstellen, dass wir alle IPs, die neben einem Zonennamen in der Tabelle bereitgestellt werden, auf die weiße Liste setzen. Außerdem ist die IP-Adressliste load Injectors für jeden Testlauf eindeutig, daher müssen wir jedes Mal neue IPs auf die Whitelist setzen, bevor wir einen neuen Test ausführen.

 

  1. Nachdem wir die loadView-Injektoren statische IPs auf die Whitelist gesetzt haben, könnten wir last- und Stresstest-Anwendungen generieren. Nach dem erfolgreichen Abschluss eines Auslastungstestlaufs können wir Erkenntnisse darüber gewinnen, wie sich das zu testende System wie Antwortzeitdiagramm, Anzahl der gleichzeitigen Benutzerdiagramme, Fehlerzählsitzungen usw. verhalten hat. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele.
Durchschnittliche Anzahl der Benutzer durchschnittliche Antwortzeit

Parallele durchschnittliche Anzahl von Benutzern mit dem Diagramm Durchschnittliche Antwortzeit.

 

durchschnittliche Reaktionszeit

 

Interne Anwendungen für Lasttests: Schlussfolgerung

Lasttests, die im Wesentlichen bestimmen, ob die Komponenten unserer internen Anwendungen eine bestimmte Verarbeitungslast verarbeiten können, ist ein Prozess und kein Ereignis und sollte immer dann durchgeführt werden, wenn große Änderungen vorgenommen werden. Die Implementierung eines Plans zur Durchführung von Auslastungstests unserer Anwendungen von der Hinterfirewall mit einer benutzerfreundlichen Lösung wie LoadView stellt sicher, dass das System für lange Zeit funktionsfähig, robust und sicher bleibt, und ist entscheidend für den Erfolg jedes Unternehmens. Schauen Sie sich alle Funktionen an, die LoadView zu bieten hat. Weitere Informationen zu Auslastungstests hinter der Firewall mit LoadView finden Sie in unserem Knowledge Base-Artikel.

Probieren Sie die kostenlose Testversion aus und erhalten Sie 20 $ in Lasttest-Credits, um zu starten. Oder planen Sie eine Demo mit einem unserer Performance-Ingenieure für einen vollständigen Walk-Through der LoadView-Plattform.