Was macht eine hervorragende Lasttestplattform aus?

Erfolgreiche Unternehmen wissen, dass die Geschwindigkeit ihrer Geschäftsanwendungen oberste Priorität hat, da frustrierte Kunden schnell auf die Website eines Mitbewerbers wechseln. Jeder verlorene Kunde hat Auswirkungen auf den finanziellen Umsatz. Daher haben Unternehmen damit begonnen, die Zuverlässigkeit ihrer Anwendungen zu verbessern und mehr Geld für Auslastungstests und Anwendungsüberwachung auszugeben. Ersteres hilft, Hotspots zu eliminieren, von der Vorbereitstellung in die Produktion. Letzteres wird hauptsächlich verwendet, um Ausfälle oder Verlangsamungen zu identifizieren, um die Ursache von Problemen während der Produktionsphase zu isolieren.

In diesem Artikel werden wir ein Licht auf Lasttestplattformen werfen, einige Unterscheidungsmerkmale geben und beschreiben, warum Sie LoadView in Ihrer nächsten Performance Engineering-Aufgabe verwenden sollten.

 

Verschiedene Arten von Lasttestlösungen

Vor fast 30 Jahren schufen die ersten Webpioniere Ladesimulationsplattformen. Zu dieser Zeit waren Webseiten einfach, und der Inhalt war hauptsächlich statisch. Mit dem Aufstieg der Technologie sind viele Dienstleistungen heute dynamisch und ständig im Wandel. Der Wettbewerb ist groß, und Unternehmen versuchen, bestehende Kunden mit noch besseren Dienstleistungen zu halten oder neue Kunden zu gewinnen. Eine Möglichkeit, die Servicequalität zu verbessern, besteht darin, reaktionsschnelle und zuverlässige Anwendungen bereitzustellen.

In den letzten Jahren sind in diesem wachsenden Markt neue Werkzeuglösungen für Last- und Leistungstests aufgetaucht. Pioniere wie JMeter und LoadRunner wurden innerhalb des lokalen Netzwerks des Unternehmens auf ihren Maschinen eingesetzt. Mit dem Aufkommen des Cloud Computing haben einige von ihnen ihre Dienste auf SaaS oder On-Demand-Lasttestplattformen ausgeweitet.

On-Premises

Es gibt Open-Source- und kommerzielle lokale Lasttestlösungen, die in der lokalen Infrastruktur eines Kunden bereitgestellt werden. Während Open-Source-Tools kostenlos sind, berechnen kommerzielle Lösungen eine anfängliche Lizenzgebühr und liefern die Software. Der Kunde stellt Updates auf seinen lokalen Testservern selbst bereit. Wenn einige Lasttestskripts oder Ausführungsprobleme auftreten, kann ein Support-Spezialist beteiligt werden, um das identifizierte Problem zu untersuchen und zu beheben.

On-Demand oder SaaS

Die Aufrechterhaltung einer lokalen Lasttestinfrastruktur kann eine Herausforderung darstellen. Der Wechsel zu einem Cloud-basierten Angebot vermeidet die Probleme beim Betrieb lokaler Lasttest-Suites. Der Vorteil ist, dass es keine Wartungsaufgaben oder Gebühren beteiligt sind, und der Kunde zahlt für die erforderliche Leistung.

Wie funktioniert die Ladesimulation?

Manuelle Tests wurden entwickelt, um funktionstüchtige Probleme zu erkennen, z. B. ein Feature, das nicht wie beabsichtigt funktioniert. Diese Arten von Tests sind nicht möglich, um zu testen, wie sich Ihre neue Anwendung unter produktionsähnlichen Lastbedingungen verhält. Leistungstests helfen, die Zuverlässigkeit Ihres neuen Systems unter tatsächlichen und zukünftigen Wachstumslasten zu validieren. Im Gegensatz zu manuellen Tests ist die Belastungsprüfung eine hochtechnische Aufgabe und erfordert oft erfahrene Spezialisten.

Zu den grundlegenden Schritten einer Auslastungstesteinstellung gehören die folgenden:

  1. Berechnen des Lastmusters
  2. Identifizieren der relevanten Benutzerinteraktionen
  3. Automatisieren der Testskripts
  4. Konfigurieren des Testszenarios, z. B. reguläre und Spitzenlast
  5. Zuweisen der Lastspritzmaschinen
  6. Führen Sie die Tests aus
  7. Analysieren der Ergebnisse
  8. Beheben Sie Fehler und wiederholen Sie den Test, bis Hotspots behoben sind

Alle on-premise oder on-demand Performance-Testplattformen unterstützen die genannten Schritte bis zu einem gewissen Grad. Open-Source-Lösungen bieten begrenzte Benutzersimulationstechniken. Einige neue On-Demand- und SaaS-basierte Anbieter versuchen, neue Kunden mit extrem hohen kostenlosen Benutzersimulationsmöglichkeiten zu überzeugen. Sie können Ihr Geld mit beiden Lösungen verschwenden und es ist wichtig, jede sorgfältig zu bewerten, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen. In den nächsten Abschnitten geben wir Ihnen einige Anleitungen zur Auswahl der besten Auslastungstest-Suite.

 

Die Bedeutung der Selbstüberwachung bei der Lasterzeugung

Viele Pop-up-Lasttestplattformen bieten die Simulation von Tausenden von virtuellen Benutzern kostenlos an, aber was können Sie von ihren Vorschlägen erwarten? Glauben Sie, dass sie ihre leistungsstarken, Cloud-basierten Lastspritzmaschinen kostenlos zur Verfügung stellen werden? Offensichtlich ist dies nicht der Fall und sie versprechen einfach etwas, das überhaupt nicht funktionieren wird.

Basierend auf unserer Erfahrung mit Hunderten von Leistungstestprojekten kann eine genaue und zuverlässige Auslastungstestfarm drei Hauptdinge bewerkstellen:

  1. Überwachung der Belastung von Lastspritzmaschinen
  2. Informieren Sie den Benutzer während eines Testlaufs über den tatsächlichen Zustand von Lastgeneratoren
  3. Teilen Sie niemals Lastgeneratoren für mehrere Tests zum gleichen Zeitpunkt

Aggressive Wettbewerber im Performance testing-Geschäft teilen sich häufig Lastinjektoren in vielen Tests und simulieren eine hohe Anzahl virtueller Benutzer auf einem einzigen Computer. Die Folge ist, dass die Reaktionszeiten viel zu hoch sind und das erwartete Lastmuster überhaupt nicht erreicht werden kann. Aus Kundensicht ist ein paar tausend gleichzeitige Nutzer kostenlos sehr attraktiv. Wenn Sie genau hinsehen und über dieses Angebot nachdenken, werden Sie feststellen, dass es einige Fallstricke gibt.

Der erste Ist, dass Sie Antwortzeiten, die auf einem überladenen Auslastungstestinjektor erfasst wurden, nicht vertrauen können. Simulierte Benutzer auf solchen Computern kämpfen um CPU- und Speicherressourcen. Diese Server beginnen mit dem Paging, die Prozessorwarteschlange wird erhöht, und die Benutzerfreundlichkeitsmetriken werden negativ beeinflusst.

Zweitens, aufgrund der hohen Belastung der Spritzmaschine, werden die Anforderungen verzögert bei Ihrer Zusendeanwendung ankommen, was zu einem falschen Lastmuster führt. Ihr überwachtes System wird die geringe Anzahl von Anforderungen letztendlich problemlos verarbeiten.

Schließlich beginnen Sie, das System falsch zu optimieren, da die falschen Antwortzeiten und die geringe Anzahl von Anforderungen Sie in die falsche Richtung weisen. Nach dem Optimieren und erneuten Ausführen dieser ungültigen Lasttests mit völlig überlasteten Lasteinspritzmaschinen treten weiterhin dieselben Probleme auf.

Um diesen Abschnitt zusammenzufassen, wird dringend empfohlen, eine Lasttestlösung wie LoadView zu verwenden, die ihre Last-Agents während einer Testausführung permanent überwacht, Zustandsüberwachungsdiagramme bereitstellt, während der Test ausgeführt wird, und Lastgeneratoren niemals mit anderen Tests teilt.

 

Was macht eine gute Load-Testing-Plattform aus?

Es ist sicher anzunehmen, dass viele Unternehmen mit ihrer Load-Testing-Suite nicht zufrieden sind, weil sie zu teuer sind, die Benutzerfreundlichkeit schlecht ist, der Wartungsaufwand hoch ist und die Wiederverwendung automatisierter Testskripts extrem begrenzt ist.

Basierend auf unserer Erfahrung erfüllt eine herausragende Performance-Testing-Plattform die folgenden Schlüsselanforderungen:

  • Benutzerfreundlichkeit: Erstellen eines Skripts und Ausführen eines Auslastungstests innerhalb von mehreren Stunden
  • Technologieunterstützung: Unterstützung der Erfassung und Wiedergabe der beliebtesten Browser, mobilgeräte, web2.0-Techniken, Java, Citrix, SAP und . NET-basierte Anwendungen
  • Realistische Benutzersimulation: Bietet protokollarische, kopflose und vollständige browserbasierte Benutzersimulationstechniken
  • Wiederverwendbarkeit: Automatisierte Benutzerinteraktionen für Leistungstests und Anwendungsüberwachung auf Produktionsstufen verwenden
  • Support-Community: Wissensdatenbank und professioneller Support bieten Anleitungen zur Behebung von Automatisierungs- oder Werkzeugproblemen
  • Wartbarkeit: Nahezu null Werkzeugwartungsaufwand
  • Kosten: Pay by use ist das bevorzugte Lademodell
  • Selbstüberwachung: Verteilung der Last auf Spritzmaschinen und integrierte Funktionen, um zu vermeiden, dass überlastete Maschinen die Auslastungstestergebnisse verfälschen

 

LoadView – Eine noch bessere Load Testing Suite

Warum sollten Unternehmen ihre eigene Performance-Testing-Suite einrichten und verwalten? Offensichtlich ist dies eine Verschwendung von Zeit und Geld, da der Aufwand für die Installation der Lastinjektionssoftware oft die Zeit übersteigt, die für die Testautomatisierung, -ausführung und -analyse erforderlich ist. LoadView ist ein vollständig SaaS-basierter Dienst, der in der Cloud gehostet wird. Sie müssen Ihren privaten Ladegenerierungscomputer nicht bereitstellen. Sie können Ihr Konto erstellen und sofort mit der Testautomatisierung und -ausführung beginnen.

Die meisten Performance-Testlösungen sind kompliziert. Es wird Jahre dauern, um zu verstehen, wie sie funktionieren, und ohne erfahrene Ingenieure könnten Sie verloren gehen. LoadView ist alles andere als kompliziert. Dank der vollständig webbasierten Benutzeroberfläche und des intuitiven Designs können Sie Testskripts erstellen und Tests innerhalb von Minuten ausführen. Es sind keine Programmierkenntnisse erforderlich, um komplexe Benutzerinteraktionen zu automatisieren.

LoadView behebt das Problem unrealistischer Lastmuster mit seinen flexiblen Benutzersimulationstechniken, vom Protokoll bis zum realen Browser. Darüber hinaus kalibriert LoadView Ihre automatisierten Skripts, verteilt diese auf Lastgenerierungsmaschinen und vermeidet automatisch Situationen, in denen eine überlastete Injektionsmaschine Ihre Reaktionszeiten verfälscht.

Die Ausführung von Auslastungs- und Leistungstests während der Entwicklungs- und Qualitätssicherungsphasen wird dringend empfohlen und gibt Ihnen die Sicherheit, dass Ihre neue Anwendung Produktionsbenutzer- und Transaktionsvolumes innerhalb der erwarteten Grenzen verarbeiten kann. Dennoch ändern sich Benutzer-, Inhalts- und Datenvolumen im Laufe der Zeit und können zu schwerwiegenden Zuverlässigkeitsproblemen führen. Daher ist Leistung mehr eine Reise als ein Ziel, und Sie sollten die End-to-End-Reaktionszeiten und die Verfügbarkeit auf Produktionsstufen permanent überwachen. In einem Best-Case-Szenario können Sie Ihre Auslastungstestressourcen für die Anwendungsüberwachung in der Produktion wiederverwenden. LoadView bietet diese Flexibilität und bietet einen Testansatz für geschlossene Schleifen, mit dem Sie Testskripts für die Produktionsüberwachung wiederverwenden können.

 

Auslastungstestplattform-Evaluierungssheet

Heute sind Hunderte von Lasttestlösungen auf dem Markt. Unternehmen haben oft keine Ahnung, wo sie anfangen sollen oder welche Kriterien für ihre Entscheidung verwendet werden sollten, daher haben wir eine Matrix erstellt, um den Entscheidungsprozess zu unterstützen.

  1. Beantworten Sie dieses Formular für jede Auslastungstestlösung in Ihrer Kurzliste
  2. Wählen Sie die entsprechende Bewertung für jedes Kriterium
  • ++ bedeutet, dass es die Kriterien vollständig erfüllt
  • + bedeutet, dass dies eine gute Passform ist
  • – bedeutet, dass es die Kriterien
  • — bedeutet, dass es die Kriterien in keiner Weise erfüllt
  1. Berechnen der Punktzahl
  • Jedes x in ++ Spalte ist eine 3
  • Jede x in + Spalte ist eine 2
  • Jedes x in – Spalte ist eine 1
  • Jedes x in – Spalte ist eine 0

Die folgende Matrix zeigt die Bewertung für LoadView. Die Punktzahl von 23 (24 wäre der maximale Wert) ist extrem hoch und zeigt, dass LoadView eine perfekte Ergänzung für zukunftsorientierte und kostenbewusste Unternehmen ist.

 

Kriterien Bewertung von LoadView
++ +
Einfache Bedienung X
Technologieunterstützung X
Benutzersimulation X
Wiederverwendbarkeit X
Support-Community X
Wartbarkeit X
Selbstüberwachung X
Kosten X
21 2 0
Gesamtpunktzahl 23

Verschwenden Sie Ihr Geld nicht – ersetzen Sie Ihre leistungsschwache Lasttestlösung durch LoadView. Starten Sie noch heute und lassen Sie sich einen Auslastungstest in wenigen Minuten durchführen!