Endlich fühlen Sie sich an der Spitze der Welt, da Sie Ihre Business-Website oder eine Anwendung live haben? Nun, das ist ein hervorragendes Gefühl, aber sind Sie sich zu 100 Prozent sicher über die Geschwindigkeit und Gesamteffizienz Ihrer Plattform? Denken Sie daran, dass eine Anwendung oder Website, die sich schnell öffnet und hohen Traffic erzeugt, dazu neigt, mehr Potenziale und Interessenten in treue Kunden umzuwandeln. Im Gegensatz dazu kann das gegenteilige Szenario Kunden aus der Hand nehmen. Es ist wie eine Gelegenheit, an die Tür zu klopfen, aber du bist zu faul, sie zu öffnen. Und wenn du dort ansien, ist es weg. Um sicherzustellen, dass Ihre Software, Anwendung, API, Website oder ein Webdienst schnell und gut funktioniert, sollten Sie daher einen Auslastungstest durchführen.

Sie sind sich nicht sicher, was Lasttests sind, wie sie sind oder wann Sie mit dem Auslastungstest beginnen sollen? Glücklicherweise kann dieser Artikel all Ihre Verwirrung beseitigen.

 

Auslastungstests – Was ist das?

Auslastungstests sind Teil von Leistungstests. Es wird für die Softwareanalyse verwendet, um das Leistungsniveau einer Website oder Anwendung durch Workload-Intensität, Kapazität und Verhalten in Echtzeit zu identifizieren. Einer der Hauptgründe für Lasttests ist zu bestätigen, ob die Software in der Lage ist, Last (Verkehr, Transaktionen, etc.) unter verschiedenen Bedingungen und Zeiten zu tragen.

Unabhängig von B2B- oder B2C-Geschäftsmodellen, Websites und Apps, die für Auslastungstests in Frage kommen, wird die Sorgundung der Kunden wahrscheinlich mehr Aufmerksamkeit und Reaktion der Kunden erhalten. Auf der anderen Seite ist software, die die Lasttestparameter nicht erfüllt, kein Zuhause im Herzen des Kunden. Deshalb sind Auslastungstests für alle Organisationen unerlässlich, die an moderne Geschäftspraktiken glauben und weiter wachsen möchten.

 

Auslastungstesttypen

Ladetests können in drei verschiedene Typen kategorisiert werden.

  • Stresstests
  • Kapazitätsprüfung
  • Soak Testing

Wir werden im Folgenden ausführlicher über jeden einzelnen sprechen.

 

Stresstests

Eine Software wird durch Stresstests umgangen, um ihr Verhalten zu überprüfen, indem die Last stärker erhöht wird, als das System ertragen kann. Dieser Test zeigt die fehlgeschlagenen Komponenten aufgrund erhöhter Belastung (Last), die auf eine bestimmte Anwendung oder Website angewendet wird. Der Test wird entweder durch Maximierung der Anzahl der Benutzer oder durch Verwendung eines schwachen CPU-Servers oder einer Datenbank mit minimalem Arbeitsspeicher verwendet. Die identifizierten Fehler helfen Entwicklern, ein leistungsfähigeres System zu erstellen, um eine bemerkenswerte Leistung bei hohem Datenverkehr und maximaler Benutzeraktivität zu gewährleisten.

 

Kapazitätsprüfung

Kapazitätstests, auch als Skalierbarkeitstests bezeichnet, helfen dabei, die Anzahl der Benutzer zu bestimmen, die eine Anwendung erfolgreich unterstützen kann, bevor sie abstürzt. Das Hauptziel ist es, die Sicherheitszone der Software zu entdecken. Mit anderen Worten, dieser Test informiert über die Kapazität der Anwendung oder Website während der Handhabung der Last, ohne die definierte Seitenzeit zu überschreiten und die Endbenutzererfahrung zu belasten.

 

Soak Testing

Während Kapazitäts- und Stresstests für kurze Zeit angewendet werden, werden Testläufe für mehrere Tage, Wochen und sogar Monate durchgeführt. Dieser Langzeittest erkennt Fehler tatkräftig. Darüber hinaus zeigt es Veränderungen und Trends im Systemverhalten. Und als Ergebnis können Entwickler Fehler beheben, um sicherzustellen, dass das Programm mit der erwarteten Last umgehen kann.

Das Trio (Stresstests, Kapazitätstests und Einweichtests) schließt Auslastungstests ab und es ist wichtig, Ihren Kunden eine einfache Lösung zu bieten, wenn sie mit Ihrem Programm interagieren.

 

Load Testing-Strategie – Dinge, die sie beachten sollten

Die Auslastungstests basieren auf drei wesentlichen Tests. Daher ist es wichtig, für jeden Testtyp eine Strategie zu erstellen, um echte Ergebnisse zu erzielen.

 

Stresstest-Strategie

Stresstests sind ein umfassender Prozess, der zahlreichen Verfahren unterzogen wird, wie z. B.:

  • Die gängigste Funktion der Web- oder mobilen Anwendungen finden und aufbrechen
  • Identifizieren der erwarteten Last, die eine Software (Website oder Anwendung) in einer bestimmten Zeit verarbeiten kann
  • Testen der Software auf mindestens vier verschiedenen Systemen (Geräten) mit unterschiedlichem Prozessor und Speicher
  • Verwenden von mindestens vier verschiedenen Browsern mit unterschiedlichen Versionen und Netzwerkgeschwindigkeiten zum Testen von Web-Apps
  • Wertsuche unterhalb des Schwellenwerts (Mindestlast), an der Schwelle (mit erträglicher Belastung) und nach dem Schwellenwert (übermäßige Belastung, die von der Software unerträglich ist)
  • Wiederholung des Stresstests mindestens fünfmal vor Abschluss der Faktoren
  • Identifizieren des Softwareverhaltens, der idealen Reaktionszeit sowie der Schwellenwertzeit (die Zeit, zu der Web oder App nicht funktioniert hat)

 

Strategie für Kapazitätstests

Unternehmen können durch ihre ausgefallenen SAP-Systeme jede Minute große Verluste erleiden. Daher wird Kapazitätstests zu einer Notwendigkeit, um Unternehmen daran zu hindern, solche Schmerzen mit Hilfe der folgenden Strategien zu tragen:

  • Identifizieren der Website oder Anwendung, die Kapazitätstests erfordert, und Zuweisung von Verantwortlichkeiten innerhalb des Teams
  • Entwicklung eines Testplans mit Hilfe eines Testfalls unter Einbeziehung des Stresstests in den Plan
  • Planen der Kapazitätstestdauer, um die erforderliche Zeit für die Durchführung der Testphase zu verstehen
  • Analysieren der Risiken durch mehrfache Wiederholung des Kapazitätstests, um Probleme zu identifizieren, wenn die natürliche Last von Datenverkehr oder Transaktion auf eine bestimmte Software angewendet wird
  • Ermitteln der abgestürzten Teile des Programms und Beheben, und erneutes Ausführen des Kapazitätstests, bis die Probleme behoben sind

 

Soak Testing-Strategie

Einweichen-Tests sind ein langfristiger Prozess, der Folgendes umfasst:

 

Testumgebung

Herausfinden des beunruhigendsten Teils des Programms.

 

Testszenarien

Vorbereiten des Teams, den Einweichtest auf die gesamte Software anzuwenden, während die betroffene Zone sorgfältig analysiert wird.

 

Testschätzung

Entwerfen, Untersuchen und Abschließen von Testszenarien bei der Entscheidung über die Belastung einer Web-App oder mobilen Anwendung.

 

Risikobewertung

Durchführen von Risikoanalysen und Finden von Antworten auf Fragen wie:

  1. Welche Maßnahmen sollten ergriffen werden, um die positiven Soak-Test-Ergebnisse langfristig aufrechtzuerhalten?
  2. Welche Fehler sind noch unerforscht?
  3. Gibt es externe Faktoren, die für ausfallende Zeiten und die langsame Leistung der Website oder Anwendung verantwortlich sind?

 

Vor- und Nachteile verschiedener Lasttesttypen

Jeder Auslastungstesttyp bringt seine eigenen einzigartigen Vorteile, da er bei der Erfassung der Hauptursachen für Störungen in einer Website oder Anwendung hilft. Aber da alles im Leben einige Fehler hat, so lassen Sie uns herausfinden, die wesentlichen Vorteile und Nachteile von Stresstests, Kapazitätstests und Lasttests.

 

Vorteile von Stresstests

  • Erkennt Deadlocks in Anwendungen
  • Prognostiziert zukünftige Ausfälle
  • Zeigt, wie lange ein Programm ohne Abstürze und Leckagen unter bestimmten Lastbedingungen aushalten kann

 

Stresstest Nachteile

  • Bestätigen der Ergebnisse kann nicht angezeigt werden
  • Flüchtige Ergebnisse im Vergleich zu anderen Tests
  • Hohe Möglichkeiten für Anwendungsfehler, wenn der Test nicht isoliert durchgeführt wird

 

Vorteile der Kapazitätsprüfung

  • Frühzeitige Identifizierung der Benutzererfahrung unter besonderer Belastung, um Imvoraus Abhilfemaßnahmen zu ergreifen
  • Erkennung von Einschränkungen von Web-Apps in Bezug auf Netzwerknutzung, CPU-Auslastung und Reaktionszeit
  • Identifiziert die Hauptursachen für Leistungsprobleme in einem Programm während der Testphase, was Zeit und Geld spart

 

Nachteile der Kapazitätsprüfung

  • Teure Tests durch fortschrittliche Testtools
  • Selten, aber ineffektiv bei der Aufdeckung von Funktionsfehlern
  • Ungenaue Ergebnisse, wenn der Test mit falschen Testskripts und Testszenarien angewendet wird

 

Vorteile für das Soak Testing

  • Authentische Ergebnisse im Gegensatz zu Stresstests und Kapazitätstests
  • Verbessert die clientseitige Infrastruktur
  • Entwicklung einer robusten Software durch korrekte Fehlererkennung

Nachteile von Soak Testing

  • Verzögerte Softwareentwicklung durch den zeitaufwändigen Prozess
  • Wahrscheinlichkeit einer permanenten Datenbeschädigung, wenn Einweichtests auf die Live-Umgebung angewendet werden
  • Fehlende Benchmark, um zu ermitteln, wann der Test gestoppt werden soll

 

Auslastungstests – Sollte es am Anfang oder Ende der Softwareentwicklung durchgeführt werden?

Vor ein paar Jahrzehnten testeten Entwickler Anwendungen, nachdem sie live gegangen waren. Obwohl es damals ein prominenter Ansatz war, kostete es unternehmen ein Vermögen. Die Unternehmen mussten über ihr Budget hinausgehen, um die Fehler zu beheben, während Entwickler die Arbeit von Grund auf erledigen konnten. Infolgedessen mussten Entwickler und Unternehmen sowohl erhebliche Verluste in Bezug auf Zeit, Geld und Kunden hinnehmen müssen.

Bald erkannten die Entwickler, dass Tests zu Beginn des Softwareentwicklungsprozesses durchgeführt werden sollten. Der Kredit geht jedoch an Larry Smith, der diesen Ansatz definiert, implementiert und ausgeführt hat und seine Vorteile der Welt offenbart hat. Er nannte dieses Konzept 2001 das Shift-Left Testing.

 

Shift Left Testing

Laut SQS AGstammen 56 Prozent der Fehler während der Anforderungsphase des Projekts. 27 Prozent der Fehler stammen von der Konstruktionsseite, während nur 7 Prozent der Fehler während der Codierungsphase gemacht werden. Und die restlichen 10 Prozent der Fehler sind auf andere nicht wesentliche Faktoren zurückzuführen. Die Fakten bedeuten, dass Fehler zu Beginn des Softwareentwicklungsprozesses identifiziert werden müssen, und beim Schicht-Links-Testen geht es von Anfang an darum, Schlupflöcher zu finden.

Shift-Left-Tests betonen die Integration wichtiger Aktivitäten (Entwicklung und Qualitätskontrolle) vom ersten Tag des Projekts an. Dieser Ansatz bietet eine frühzeitige Erkennung von Fehlern und ermöglicht es Entwicklern, diese in jeder Testphase zu korrigieren. Shift-Left-Tests sind ein bewährtes Konzept, das Organisationen und Entwicklern hilft, indem sie ihren Aufwand, zeit- und monetäre Ressourcen sparen.

Glücklicherweise ist LoadView unbesiegbar, wenn es darum geht, Websites und Anwendungen über Auslastungstests durch die Shift-Left-Strategie zu untersuchen, um sicherzustellen, dass jedes Programm enorm funktioniert, wenn es live geht. LoadView ist immer darauf vorbereitet, den Kommunikationsfluss zwischen Unternehmen und Kunden zu erleichtern, um sicherzustellen, dass keine Verkaufschancen verpasst werden.

 

Vorteile von Shift-Left Testing

Im Folgenden sind die Gründe, warum Auslastungstests am Anfang durchgeführt werden sollten:

  • Hervorragende Teamarbeit und Zusammenarbeit zwischen Entwicklern, Testern und Kunden
  • Rechtzeitige Diagnose von Versäumnissen und schnelle Reformen
  • Kostenwirksamkeit und positive Ergebnisse
  • Agile Softwareentwicklung und -bereitstellung

 

Bedeutung von Lasttests

Ladentests sind erforderlich, um den vollständigen Erfolg einer Website, API, Anwendung oder eines Webdienstes zu bestätigen. Es ist ein wichtiger Prozess aus folgenden Gründen:

 

Frühe Fehlererkennung

Mit Lasttests können Sie Fehler im Entwicklungsprozess identifizieren, wenn sich die Software im Aufbau befindet. Allerdings können nur Experten diese Magie tun, um eine Win-Win-Situation für Unternehmen und Kunden zu gewährleisten. Das ist einer der Hauptgründe, warum Organisationen es vorziehen, sich für LoadView zu entscheiden. Das Unternehmen bietet außergewöhnliche Testdienstleistungen unter der Aufsicht eines hochprofessionellen Teams von Entwicklern und Testern an, um alle Arten von Fehlern zu identifizieren und zu korrigieren.

 

Geminderte Ausfallzeiten-Bedrohungen

Lasttests helfen nicht nur, die Gründe für die Ausfallzeiten zu ergründen, sondern auch, zukünftige Bedrohungen zu verhindern. Somit ist es einem großen Vorteil für Ihre Organisation, das ganze Jahr über aktiv zu bleiben.

Verbesserte Kundenzufriedenheit

Zufriedene Kunden sind das Geheimnis hinter riesigen Unternehmensgewinnen. Und da Lasttests die beste Lösung sind, um Fehler sofort zu erkennen, finden Kunden diese schnelle Korrektur übermäßig attraktiv, die sie von potenziellen Käufern in langanhaltende treue Kunden umwandelt.

 

Reduzierte SLA-bezogene Risiken

Service-Level Agreements (SLAs) definieren die Erwartungen der Kunden von einer Organisation. Die Nichterfüllung des Versprechens kann zu zahlreichen Strafen führen. Dennoch trägt Load-Tests dazu bei, SLA-bezogene Risiken zu verringern, indem sie einen ausgezeichneten Geschäftlichen Ruf aufrechterhalten. Dieses Gefühl erhöht den Vertrauensfaktor und die Kunden werden loyal. Und das ist ein weiterer Grund, warum Unternehmen die LoadView-Lösung für DevOps wählen, indem sie mehrere Testkurven für hochentwickelte und technische Anwendungen durchführen.

 

Kostenwirksamkeit und erfolgreiche Ergebnisse

Lasttests in einem frühen Stadium helfen Ihnen, Fehler ohne übermäßige Ausgaben zu finden und zu lösen. Umgekehrt wird die Abrechnung umso länger und teuer, je mehr Anwendungsfehler später erkannt werden. Lasttests bei Anwendung mit dem Shift-Left-Testansatz können viel Zeit und Geld sparen. Es hilft Unternehmen nicht nur, Kosten zu erhalten, sondern ermöglicht Entwicklern sogar, bahnbrechende Software zu planen, zu experimentieren und schließlich zu produzieren, um den Anforderungen des Unternehmens gerecht zu werden.

 

Fazit: Die beste Zeit, um mit dem Lasttest zu beginnen

Load Testing ist aufgrund zahlreicher Vorteile ein Tor zur erfolgreichen Softwareentwicklung. Es hilft Entwicklern, Fehler in unterentwickelten und entwickelten Programmen durch Stresstests, Fähigkeitstests und Einweichentests mit Hilfe des Shift-Left-Verfahrens zu überprüfen. Und ermöglicht es ihnen, Software zu überarbeiten, um die Geschäfts-Client-Beziehung zu stärken. Die tadellose Natur von Software führt zu effektiver Kommunikation, besserem Engagement und höheren Gewinnen. Wenn es um Auslastungstests geht, können Sie sich immer auf die LoadView-Plattform verlassen, um sicherzustellen, dass Ihr Projekt mit der robustesten Lösung auf dem Markt getestet wird.

Planen Sie noch heute eine Demo mit einem unserer Performance-Ingenieure oder melden Sie sich für unsere Free Trial an. Unser Team steht Ihnen rund um die Uhr für Fragen zur Verfügung.