fbpx

Auslastungstests

Was ist Auslastungsprüfung & Warum ist Auslastungsprüfung wichtig?

Lasttests sind die Praxis, die reale Nutzung oder das Laden auf Software, Website, Webanwendung, API oder System zu simulieren, um Faktoren wie Reaktionsfähigkeit, Verschlechterung und Skalierbarkeit zu analysieren und zu identifizieren.

Was ist Load Testing?

 

Die Definition von Auslastungstests bezieht sich im Allgemeinen auf Tests als Teilmenge des Softwareleistungstestprozesses, der in der Regel auch mehrere andere Arten von Tests umfasst, z. B. Stresstests, Einweichtests, Spiketests, Dauertests, Volumentests und Skalierbarkeitstests, unter anderem.

Schlechte Performance-Sites und Anwendungen können sich negativ auf Conversions, Transaktionen und vor allem den Umsatz auswirken. Selbst ein paar Sekunden Ausfallzeit können sich erheblich auf das Ergebnis eines Unternehmens auswirken. Eine Eine von ITIC durchgeführte Umfrage aus dem Jahr 2017 ergab, dass eine einzige Stunde Ausfallzeiten große Unternehmen mehr als 100.000 US-Dollar pro Jahr kostete. Wenn Sie bestimmte Branchen betrachten, die von Transaktionen mit hohem Volumen abhängig sind, wie Finanzdienstleistungen oder große Online-Händler, sind die Auswirkungen wahrscheinlich signifikanter und übersteigen Millionen von Dollar pro Stunde.

Auslastungstests simulieren reale Szenarien auf Ihren Standorten, Anwendungen und Systemen. Durch die Informationen, die während und nach Auslastungstests gesammelt wurden, können Entwickler die Grenzwerte messen und Einblicke in die Metriken gewinnen, die bei der Beantwortung von Fragen wie den folgenden hilfreich sind:

Data Graph

  • Wie wirkt sich die Anzahl der Benutzer auf die Leistung aus?
  • Wie viele gleichzeitige Benutzer kann meine Website, Anwendung oder mein System verarbeiten?
  • Wo sind die Engpässe?
  • Wie viele Transaktionen können wir in einem bestimmten Zeitraum abwickeln?
  • Was ist der Bruchpunkt? Wann gehen mir die Ressourcen aus?

In der Vergangenheit wurden Auslastungstests in der Regel nur zum Abschluss eines Entwicklungsprojekts durchgeführt, aber mit dem erneuten Fokus auf den Agile-Softwareentwicklungsprozess verschieben Entwicklungsteams ihre Tests nach links, was früher und häufiger im Prozess der Fall ist. Wenn Sie genau wissen, wie viel Ihre Website, Anwendung, Ihr System oder Ihre API verarbeiten kann, können Sie zahlreiche Probleme wie Fehler und Datenbankverlangsamungen identifizieren und aufdecken, lange bevor Code in Ihre Stagingumgebung übergeben wird. Beispielsweise sollten alle clientseitigen Anwendungen verschiedene Tests durchlaufen, um ihre Grenzen zu bestimmen und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

Laden von Tests mit LoadView

 

LoadView ist eine bedarfsorientierte, cloudbasierte Auslastungstestplattform, die bestimmt, wie eine Site, web- oder mobile Anwendung oder API auf verschiedene Datenverkehrsprobleme reagiert – ohne den Ärger, zusätzliche Testinfrastrukturen zu verwalten, zu investieren oder zu warten. Auslastungstests können zu einem zeitaufwändigen Prozess werden. LoadView verwaltet die mühsamen Aufgaben, wie z. B. das Instanziieren von Generatoren und das Einrichten globaler verteilter Agents. Dies gibt Entwicklern mehr Zeit zum Entwerfen, Ausführen und Analysieren ihrer Tests.

Je nach Bedarf, Anwendungsfall oder Technologie des getesteten Systems kann die LoadView-Plattform verschiedene Benutzersimulationstypen ausführen – HTTP/S und echte browserbasierte Simulationen.

HTTP/S-basierte Simulation: Obwohl sie aufgrund moderner Anwendungen veraltet sind, eignen sich Skripts auf Protokollebene perfekt für Komponententests in CI/CD-Umgebungen und haben einen geringen Platzbedarf auf Injektionsmaschinen.

Echte browserbasierte Simulation: Wenn Sie echtes Benutzerverhalten imitieren müssen und Webanwendungen haben müssen, die bestimmte Technologien und Rich Internet Applications (RIA) verwenden, wie JavaScript, CSS, Flashoder AJAX, ist die Verwendung eines echten Browsers der Schlüssel. Mit dieser Simulation können Entwickler die Funktionalität und Geschwindigkeit der Website überprüfen, wie sie von einem Benutzer wahrgenommen werden.

 

 

Der EveryStep Web Recorder – Erstellen von benutzerdefinierten Auslastungstestskripts für Websites und Anwendungen

 

Der EveryStep Web Recorder ist ein kostenloses webbasiertes Skripttool, das jeden Schritt einer Webtransaktion aufzeichnet und das Skript mit einem echten Browser wiedergibt.

Zeichnen Sie mehrstufige Testskripts für die kritischen und komplexen Aktionen auf, die Ihre Benutzer ausführen, z. B. Schaltflächenklicks, Menüauswahl, Formularübermittlung, Einkaufswagen und Texteingaben. Kompatibel mit über 40 Desktops (Chrome und Internet Explorer) und mobilen Browsern (iPhone, iPad, Google, Samsung, etc.), unterstützt der EveryStep Web Recorder praktisch alles, was in einem Browser gerendert wird, unabhängig von den verwendeten Technologien, wie AJAX, Java, HTML5,Flash, PHP, Ruby, sowie viele andere. Darüber hinaus ermöglicht der EveryStep Web Recorder die manuelle Bearbeitung Ihrer Skripts mit Ihrem eigenen C-Code, falls erforderlich für Ihre spezifischen Auslastungstestanforderungen, und sie für die Automatisierung der Testausführung anderer sich wiederholender Aufgaben in Ihrer Umgebung wiederzuverwenden.

Diese Skripte können dann in die LoadView-Plattform hochgeladen und von einer praktisch unbegrenzten Anzahl gleichzeitiger Benutzer wiedergegeben werden. Darüber hinaus können Sie Skripts einrichten, die in bestimmten Intervallen ausgeführt werden, und Sie und Ihre Teams warnen, wenn Fehler auftreten, um sicherzustellen, dass alles reibungslos und ordnungsgemäß funktioniert.

 

Testen Sie LoadView 30 Tage lang!

Keine Kreditkarte, kein Vertrag.

Die Vorteile von Lasttests

 

Der Zweck von Auslastungstests besteht darin, den erwarteten Datenverkehr zu simulieren, den Ihre Website, Anwendung oder Ihr System regelmäßig angemessen verwalten sollte, ohne größere Verschlechterungen zu erfahren. Es kann vorkommen, dass es zu einer gelegentlichen Verlangsamung durch eine unerwartete Zunahme der Benutzer kommen kann, das System jedoch innerhalb eines erwarteten Zeitrahmens wiederhergestellt und den normalen Betrieb wieder aufnehmen sollte.

Global Network

  • Verringern der Ladezeiten der Seite: Offensichtlich ist Geschwindigkeit der Schlüssel, wenn es um die Benutzererfahrung kommt und eine langsame Website oder Anwendung wird Kunden ungeduldig machen, oder vollständig Ihre Website verlassen. Wenn Seiten für die Umsatzsteigerung von entscheidender Bedeutung sind, können Auslastungstests dabei helfen, das spezifische Problem zu ermitteln und WebOps-Teams dabei zu helfen, die betroffenen Seiten zu priorisieren und die Probleme zu beheben, wodurch die potenziellen negativen Auswirkungen minimiert werden.
  • Engpässe aufdecken: Beim Laden einer Anwendung oder eines Standorts in der Entwicklungsphase können häufige Engpässe wie CPU, Arbeitsspeicher und Netzwerkauslastung aufgedeckt werden, sodass Entwickler diese Probleme beheben können, bevor Code oder Anwendungen in die Produktion geschoben werden.
  • Geografische Standorte: Wenn Sie wissen, woher die meisten Ihrer Kunden kommen, kann das Einrichten eines Tests von diesen Standorten aus bestimmte Probleme identifizieren, die sich auf diese Besucher auswirken. Dadurch wird sichergestellt, dass jeder auf Ihre Website zugreifen kann, unabhängig davon, woher sie kommen, und die Benutzererfahrung auf der ganzen Welt konsistent ist.
  • Service Level Agreements (SLAs) einrichten: Die Kapazitätsplanung hilft bei der Ermittlung, welche Hardware- und Softwareressourcen für die Ausführung einer Anwendung innerhalb einer Reihe vordefinierter Anforderungen benötigt werden. Lasttests können bei der Vorhersage helfen, wie eine Anwendung unter einem hohen Stress abschneidet und ob investitionende in zusätzliche Infrastruktur in der Zukunft erforderlich sein werden.

 

Die Vorteile der Verwendung von LoadView für Auslastungstests

Ihre Kunden und Anwender erwarten zuverlässige und schnelle Webseiten und Anwendungen. Wenn dies nicht der Fall ist, werden sie schnell eine Alternative finden. Unternehmen wissen, wie wichtig es ist, eine solide Kundenerfahrung zu bieten, und wissen, wie wertvoll Auslastungstests für ihr Endergebnis sind, aber nicht alle Unternehmen verfügen über die erforderlichen Ressourcen, Teams, Infrastruktur oder Zeit für die Ausführung dieser Aufgaben.

Die LoadView-Plattform ist eine bedarfsorientierte, cloudbasierte Lasttestlösung, die investitionende Zusätzliche Infrastruktur überflüssig wird und die zeitaufwändigen Herausforderungen beim Erstellen virtueller Lastinjektoren von mehreren Punkten auf der ganzen Welt eliminiert.

Weitere Vorteile von LoadView sind:

  • Protokollebene und echte browserbasierte Testsload stress performance testing
  • Echtes browserbasiertes Skripting mit dem EveryStep Web Recorder
  • Erweitertes Skripting in mehr als 40 Desktop-/Mobilgeräten und -Geräten
  • Lastkurvenoptionen – Lastschritt, zielbasierte und dynamisch einstellbare Kurven
  • Testen von mehreren globalen Standorten aus
  • Skalieren Sie von Dutzenden auf Tausende virtueller Benutzer
  • Messen der Antwortzeit, wie sie von Benutzern wahrgenommen wird
  • Wiederverwenden von Auslastungstestskripts für die Überwachung der Betriebszeit
  • Bezahlen Sie für das, was Sie verwenden, keine langfristigen Verträge
  • Support 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche verfügbar

Diese Vorteile unterscheiden LoadView von anderen Lasttestlösungen, die heute auf dem Markt sind, und legen die Steuerung der Lasttests in die Hände des Benutzers.

 

Best Practices für Auslastungstests

 

Ihre Website und Anwendungen sind entscheidend für den Erfolg Ihres Unternehmens. Es ist in der Regel das erste, was Kunden sehen, und wenn es träge ist oder abstürzt, werden sie schnell eine Alternative finden. Je schneller Ihre Seiten geladen werden, desto wahrscheinlicher bleibt der Kunde – und kehrt in Die Zukunft zurück. Laden Sie Ihre Websites und Anwendungen beim Testen und stellen Sie sicher, dass sie unter einer erwarteten Benutzerebene funktionieren, und geben Sie Einblick in alle Fehler, die Prozesse beeinflussen können. Wir besprechen fünf Best Practices, die Sie implementieren können, damit Sie eine großartige Benutzererfahrung beibehalten können.

Load Testing Technology

  1. Identifizieren Sie Geschäftsziele und -ziele. Berücksichtigen Sie, was die anderen Abteilungen in Ihrer Organisation, wie Marketing, Betrieb und Projektmanager, für die Leistungsziele für die Website oder Anwendung halten. Und separat, fragen Sie sie, was sie denken, die Ziele der Lasttest-Bemühungen sind. Sie können herausfinden, ob ihre Fragen oder Bedenken mit dem übereinstimmen, was Sie im Rahmen des Projekts für wichtig halten, aber dennoch stellt es sicher, dass Sie Ihre Basen abdecken und eine ausgezeichnete Benutzererfahrung bieten.

 

2. Bestimmen Sie Metriken, die Sie messen möchten. Es gibt hier keine Standardliste, da sie von der Anwendung, dem verwendeten Technologiemix und der Umgebung abhängt, aber einige der gebräuchlicheren Kriterien umfassen die vom Benutzer wahrgenommene Antwortzeit, die Antwortzeit nach bestimmten Geografien, die Ressourcenauslastung (CPU, Arbeitsspeicher, Datenträger, Bandbreite), die Anzahl der Fehler, maximale Benutzer und andere Geschäftsleistungsmetriken.

 

3. Entwerfen Sie einen Auslastungstest. Bestimmen Sie beim Entwerfen eines Tests zunächst einige Schlüsselfaktoren, z. B. wie viel Auslastung zu testen ist, bestimmte Benutzertransaktionen und in welcher Kombination oder Reihenfolge sie auftreten. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie Ihren Test starten sollen, engagieren Sie andere interne Abteilungen, z. B. IT oder Marketing, um historische Testdaten aus früheren und/oder ähnlichen Anwendungen zu sammeln, z. B. Anzahl gleichzeitiger Benutzer, Spitzensitzungen in einer bestimmten Stunde, Seitenaufrufe usw. aus einem Analysetool. Ein weiterer toller Ort für Informationen? Ihre Konkurrenz. Die Wettbewerber in Ihrer Branche haben möglicherweise Informationen oder öffentliche Pressemitteilungen über ihre spezifischen Kundenmetriken veröffentlicht. Dies kann Ihnen eine Baseline geben, von der aus Sie den Test starten können. Weitere Faktoren, die berücksichtigt werden sollten, insbesondere für Webanwendungen, sind bestimmte Navigationspfade, Verzögerungen, verwendete Browser/Geräte und Geografie. Die Quintessenz: Erstellen Sie Testskripts, die am besten mit der Umgebung Ihres Benutzers übereinstimmen.

4. Machen Sie Lasttests zu einem Teil des agilen Entwicklungsprozesses. In der Vergangenheit wurden Leistungstests in der Regel gegen Ende eines Entwicklungsprojekts durchgeführt. Dies führte dazu, dass Fehler und Probleme später im Prozess erkannt wurden, was bedeutete, dass Entwickler den Code zurückgehen und Probleme beheben würden, die die Veröffentlichung in der Regel verzögerten. Die agile Methode konzentriert sich auf kleinere, inkrementelle Tests, die früher im Entwicklungszyklus durchgeführt werden, alle Probleme können während des Prozesses behoben werden.

5. Denken Sie immer an die Benutzererfahrung. Kundenzufriedenheit ist entscheidend für den Erfolg Ihres Unternehmens. Das ist der ganze Punkt beim Auslastungstest Ihrer Website und Anwendungen. Wie bereits erwähnt, desto mehr können Sie sicherstellen, dass Ihre Website und Anwendungen gut funktionieren, desto wahrscheinlicher ist es, dass Kunden eine Website erneut besuchen oder eine Anwendung erneut eingeben.

So wählen Sie ein Auslastungstesttool aus

 

Es gibt kein Ende der Menge und Vielfalt der Tools und Plattformen auf dem Markt heute, mit einer Vielzahl von Funktionen. Von Plattformen, die nur Open-Source-Tools wie BlazeMeter nutzen, bis hin zu kopflosen Browser-Lösungen wie Phantom JS oder Plattformen, die mehrere Benutzersimulationen wie LoadView anbieten. Wählen Sie eine Lasttestplattform, die am besten für Ihre Anforderungen und Anforderungen geeignet ist.

Es hängt wirklich von Ihren geschäftlichen Anforderungen, Zielen, Umgebung und Budget ab. In diesem Sinne sollte das von Ihnen gewählte Tool zumindest bestimmen, ob Ihre Website oder Anwendung unter realen Bedingungen steht. Einige der Fragen und Kriterien, die Sie sich bei der Auswahl eines Auslastungstesttools stellen sollten, sollten Folgendes umfassen:Growth Chart

  • Ist es einfach zu bedienen? Erfordert das Tool komplexe Einrichtungsverfahren?
  • Schnelles Erstellen von Testskripts und Ausführen eines Tests
  • Unterstützung für die am häufigsten verwendeten Browser und/oder Geräte
  • Nutzt echte browserbasierte Benutzersimulationen
  • Wiederverwenden von Auslastungstestskripts für die Überwachung von Standorten und Anwendungen in der Produktion
  • Keine langfristigen Verträge, bezahlen Sie nur für das, was Sie brauchen und verwenden
  • Sammeln und Melden der von Ihnen identifizierten Metriken
  • Generieren Sie die Menge der Last, die Sie benötigen
  • Simulieren realer benutzerbasierter Transaktionen
  • Dedizierter Support und/oder Wissensdatenbank

Eine wichtige Überlegung, die wir vorhin erwähnt haben, ist, wenn Sie die clientseitige Aktivität oder genauer gesagt die Web 2.0-Technologienmessen. Es ist sehr wichtig, wenn es an der Zeit ist, Benutzeraktionen zu simulieren, wie z. B. Navigieren, Schaltflächenklicks, Eingeben von Datumsdaten in Formularen usw. Wenn dies der Fall ist, sollte das von Ihnen gewählte Tool dies so nah wie möglich mit echten Browsern replizieren, da dies das ist, was Ihre Benutzer verwenden. Berücksichtigen Sie außerdem, wo sich die Meisten Benutzer befinden. Die geografische Lage spielt einen großen Teil der Kundenerfahrung und wirkt sich, wenn sie nicht berücksichtigt wird, negativ auf die Benutzererfahrung aus.

Auslastungstestskripterstellung

Erstellen eines Auslastungstestskripts mit dem EveryStep Web Recorder

Hier hebt sich die LoadView-Plattform von anderen Tools ab. Seine Stärke liegt in der Simulation mehrerer Benutzersimulationen. Während in erster Linie zum Erstellen von Auslastungstestskripts für echte browserbasierte Benutzersimulationen für heutige Webanwendungen wie AJAX, Flash, HTLM5, JavaScript und andere RIAs verwendet werden, kann es auch protokollbasierte Tests simulieren. Darüber hinaus kann die Plattform schnell mehrere Cloud-Standorte aufdrehen, um die Leistung anhand bestimmter geografischer Standorte zu bewerten. Darüber hinaus können die Skripte, die Sie für Ihren Test erstellen, in unsere Überwachungsplattform für regelmäßige Betriebszeitaudits integriert werden, sobald Ihre Site oder Anwendung in Produktion geht.

Shift-Left Testing und LoadView

 

Die heutigen Anwendungen basieren auf umfangreichen Netzwerken von Drittanbietern und CDNs. Darüber hinaus können Endbenutzer von überall auf der Welt mit unterschiedlichen Browsern, Betriebssystemen und mobilgeräten Geräten auf Ihre Website oder Anwendungen zugreifen, die alle unterschiedliche Verbindungsgeschwindigkeiten aufweisen. Reaktionszeiten, Qualität und Verfügbarkeit sind entscheidende Faktoren, die bewertet werden sollten, bevor Anwendungen in die Produktion geschoben werden.

LoadView Load Testing Shift Left Infograph

Wenn Sie genau wissen, wie viel eine Site, Anwendung oder API während der Entwicklungs- und Testphase verarbeiten kann, können Sie verschiedene Probleme identifizieren und aufdecken, z. B. Fehler, Hardwareengpässe und Datenbankverlangsamungen, lange bevor Sie Ihre Anwendung in Ihre Produktionsumgebung übertragen.

Diese Leistungsmetriken sind für die Unterstützung bei der Kapazitätsplanung erforderlich, damit Sie die Anforderungen Ihrer Kunden und Kunden erfüllen können. Schlechte Leistung von Standorten und Anwendungen wirken sich auf Conversions und letztlich auf den Umsatz aus.

Erfahren Sie mehr über Shift-Left-Tests, Auslastungstests mit LoadView und was dies für DevOps-Praktiken bedeutet.

Flexibel. Skalierbare. Leistungsstarke.

Alles aus einer praktischen Lasttestlösung.

Häufig gestellte Fragen zum Auslastungstest – Alle Ihre Fragen beantwortet

Inhaltsverzeichnis

  1. Ist ein Stresstest dasselbe wie ein Belastungstest?
  2. Was ist Auslastungstest in Software?
  3. Was sind Auslastungstests in .NET und Java?
  4. Was ist Auslastungsprüfung in DER Qualitätssicherung? Was sind Leistungstests bei Softwaretests?
  5. Was bedeutet durch den Durchsatz bei Leistungstests?
  6. Was ist Auslastungstest in JMeter? Was ist Auslastungstest in LoadRunner?
  7. Was ist Auslastungstest in SoapUI? Was ist ein Spike-Test?
  8. Wer ist für die Auslastungsprüfung verantwortlich? Wer führt Auslastungstests durch?
  9. Welches Auslastungstesttool sollte ich verwenden? Welches ist das beste Auslastungstesttool?
  10. Wann sollte ich mit dem Auslastungstest beginnen? Wann werden Auslastungstests durchgeführt?
  11. Warum Auslastungstests durchführen? Warum ist Auslastungsprüfung wichtig?
  12. Was ist das Ziel der Belastungsprüfung?
  13. Was ist Leistungstests?
  14. Was sind die verschiedenen Arten von Leistungstests?
  15. Wann sollte ich Leistungstests verwenden?
  16. Wann sind Leistungstests nicht erforderlich?
  17. Was ist der Performance-Testprozess?
  18. Wie können Leistungstests automatisiert werden?
  19. Wie funktionieren Leistungstesttools?
  20. Warum sollten wir Leistungstests automatisieren?
  21. Was ist der Lebenszyklus von Leistungstests?
  22. Wie setze ich Leistungstests für mobile Anwendungen?
  23. Wie werden Auslastungstests durchgeführt?
  24. Wie lade ich eine Desktopanwendung aus?
  25. Können Auslastungstests manuell durchgeführt werden?
  26. So führen Sie Website-Auslastungstests durch
  27. So machen Sie einen Auslastungstest mit Selenium & JMeter
  28. Funktionsweise von Lasttesttools
  29. Laden von einseitigen Testanwendungen

 

Ist ein Stresstest dasselbe wie ein Belastungstest?

Ein Stresstest ist einfach ein Belastungstest, der ein System über seine Grenzen hinausschiebt und dazu führt, dass das System in irgendeiner Weise bricht. Während Stresstests als Untergruppe von Lasttests betrachtet werden, nicht alle Belastungstests gelten als Stresstest. Lasttests mit dem Zweck der Kapazitätsplanung können mit einer bekannten maximalen Anzahl von gleichzeitigen Benutzern durchgeführt werden, die von der Websiteinfrastruktur verarbeitet werden können, wodurch kein Ausfall der Websiteinfrastruktur verursacht wird.

stress testing and load testing

Die Definition des Auslastungstests einer Website erzeugt eine bestimmte Belastung auf einer Website. In der Regel werden Tests auf eine Weise durchgeführt, die echte Benutzer, die die Website besuchen, imitiert. Erweiterte Tests können eine Reihe von Schritten auf der Website ausführen, z. B. das Klicken auf Wichtige Elemente, Schaltflächen und Felder und das Navigieren durch die Website.

 

 

Was ist Auslastungstest in Software?

Load-Testing-Software besteht aus der Generierung von Benutzerlast auf einem Softwaresystem. Da Softwaresysteme mit vielen Schichten und Komponenten komplexer werden, können Softwaretests aus vielen verschiedenen Arten von Tests bestehen, einschließlich Postman-Lasttests. Softwareauslastungstests können auch auf einem System ausgeführt werden oder eine oder mehrere Komponenten der Softwarearchitektur isolieren. Solche Komponenten können Benutzeroberflächen, APIs, Datenbankverbindungen oder sogar zugrunde liegende Hardware wie Server, Router, Firewalls und Load Balancer umfassen.

 

Software kann auf einer Vielzahl von Plattformen aufgebaut werden, von traditionellen Windows-Formularen bis hin zu Java-Applets und Web-Apps. Load Testing Windows Forms-Apps erfordern möglicherweise eine ganz andere Testinfrastruktur als Auslastungstests Web-Apps. Web-Apps können aus externen Umgebungen getestet werden, wenn sich die App auf einer öffentlich zugänglichen Website befindet, während Windows Forms in der Regel von einem oder mehreren lokalen Computern installiert und getestet werden muss. Bei einigen lokalen Apps können Sie weiterhin Tests durchführen, indem Sie einfach die Benutzeroberfläche umgehen und Anrufe direkt an die zugrunde liegenden APIs, Datenbanken oder Datenzugriffsebenen ausführen. Wie Sie letztendlich Ihre Auslastungstestsoftware auswählen, hängt wirklich davon ab, um welche Aspekte Sie sich zum Zeitpunkt des Testens Sorgen machen.

 

Was sind Auslastungstests in .NET und Java?

Auslastungstests .NET-Anwendungen können auf verschiedene Testtypen verweisen, da .NET (in der Regel C) sowohl für Windows-Formular- oder Desktopanwendungen als auch für Webanwendungen im Back-End verwendet wird.

Auslastungstests in Java können sich auch auf verschiedene Arten von Tests beziehen, da Java nativ in vielen verschiedenen Umgebungen auf virtuellen Java-Computern ausgeführt werden kann. Java-Applets können auch von einer Website aus ausgeführt werden.

Für .NET- und Java-Auslastungstestsbenötigen Sie möglicherweise eine Testsuite zum Einrichten verschiedener Tests, die wiederholt mit unterschiedlichen Einstellungen ausgeführt werden können. Solche Software-Suiten oder -Dienste lassen sich häufig in Code-Management- und Automatisierungssoftware wie Jenkins integrieren.

 

Was ist Auslastungsprüfung in DER Qualitätssicherung? Was sind Leistungstests bei Softwaretests?

Auslastungstests in der Qualitätssicherung bedeuten, dass Sie während der Qualitätssicherung eine bestimmte Anzahl gleichzeitiger Benutzer auf ein Softwaresystem anwenden. Auslastungstests für die Qualitätssicherung stellen sicher, dass jede Iteration der Software in der Lage ist, mindestens eine minimale Anzahl gleichzeitiger Benutzer zu verarbeiten, und ermittelt höchstens die maximale Anzahl gleichzeitiger Benutzer, die ein Softwaresystem verarbeiten kann. QS-Lasttests werden häufig mithilfe von Softwareautomatisierung wie Jenkins in einer Umgebung mit kontinuierlicher Integration durchgeführt.

 

Was bedeutet durch den Durchsatz bei Leistungstests?

Beim Ausführen eines Leistungstests bezieht sich der Durchsatz auf die Datenmenge, die im Laufe der Zeit zwischen dem Front-End der App und dem Back-End übertragen wird. Insbesondere kann der Durchsatz in Tests Faktoren wie Netzwerkbandbreite, Datenbank-E/A, gleichzeitige Benutzer, maximale Speichereinschränkungen und Datenträgerlese- und Schreibvorgänge bedeuten. Jede dieser Komponenten könnte theoretisch zu einem Engpass für den Durchsatz von Daten vom Client zum Server werden und umgekehrt. Die Überwachung des Durchsatzes dieser verschiedenen Engpässe bei steigender Last kann helfen, Ursachen für die Verschlechterung der Systemgeschwindigkeit zu identifizieren.

 

Was ist Auslastungstest in JMeter? Was ist Auslastungstest in LoadRunner?

JMeter ist eine Open-Source-Anwendung von Apache zum Testen von Web-Apps. JMeter kann neben vielen anderen Protokollen eine hohe Auslastung verschiedener Arten von Apps generieren, einschließlich Web-Apps, Webdiensten und Datenbankabfragen.

LoadRunner ist ein Tool zum Testen von Apps. LoadRunner kann zum Testen verschiedener Ebenen einer App verwendet werden, indem Nachrichten direkt an einen Dienst generiert werden oder indem die Benutzerinteraktion mit einer Benutzeroberfläche simuliert wird, indem Skripte für Mausbewegungen und Tastendrücke und Tastatureinträge aufgezeichnet werden. LoadRunner kann eine Vielzahl von Apps testen, einschließlich Microsoft .NET- und Java-Apps. LoadRunner kann auch direkt mit Datenbanken und sogar Netzwerkprotokollen in Verbindung kommen.

LoadView ist jedoch sowohl JMeter als auch LoadRunner in fast jeder Hinsicht überlegen.

 

Was ist Auslastungstest in SoapUI? Was ist ein Spike-Test?

SoapUI wird zum Durchführen von Funktionstests an APIs verwendet. SoapUI wird sowohl für SOAP- als auch für REST-API-Testsverwendet. Beim Auslastungstesten einer API werden mehrere Verbindungen oder Anforderungen zur API erstellt und die Leistung unter einer anderen Anzahl gleichzeitiger Anforderungen über den SOAP- oder REST-API-Server gemessen.

Ein Spike-Test ist ein bestimmter Leistungstesttyp, der eine schnell wachsende Anzahl gleichzeitiger Anforderungen durchführt, um große Spitzen des Datenverkehrs auf einem System zu simulieren. Ein Spike-Test kann zum Auslastungstesten einer API oder App auf Engpässe in Zeiten raschen Wachstums oder einer hohen Anzahl gleichzeitiger Benutzer verwendet werden. Das Ziel von Spike-Tests ist das Erkennen und Analysieren von Anomalien innerhalb der Software oder App, da die Nachfrage plötzlich erhöht oder verringert wird. Durch das Durchführen von Spike-Tests, bevor eine große Anzahl gleichzeitiger Benutzer tatsächlich eine Website oder App erreicht, können die Engpässe identifiziert werden, die zum Absturz der Website führen könnten, oder die Leistung einer App verlangsamen. Spike-Tests können auch einen Einblick geben, wie ein Programm oder eine App zwischen Aktivitätsspitzen reagiert.

LoadView kann APIs testen und ist SoapUI in vielerlei Hinsicht überlegen.

Wer ist für die Auslastungsprüfung verantwortlich? Wer führt Auslastungstests durch?

Oft ist ein QS-Team, DevOps oder manchmal sogar Marketing für das Laden testen ihrer Websites oder Web-Apps verantwortlich. QA verarbeitet in der Regel die meisten Tests für Software und Web-Apps in einer Testumgebung, während DevOps sicherstellt, dass die Software auf Der Produktionshardware ordnungsgemäß ausgeführt wird. Das Marketing ist dafür verantwortlich, eine hohe Anzahl von Website-Besuchern zu fördern, und ist daher damit befasst, ob die Website-Infrastruktur hohen Besucherverkehr von Veranstaltungen wie Produkteinführungen oder Verkaufsaktionen bewältigen kann.

DevOps load testing

Auslastungstests werden in der Regel von denselben Gruppen durchgeführt – QA und DevOps. Manchmal können Auslastungstests auch von den Entwicklern oderdem Entwicklungsteam durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass die App bei hoher Nachfrage skaliert wird. Es ist jedoch möglich, dass das Entwicklungsteam einfach keinen Zugriff oder die Ressourcen hat, um genügend Maschinen für ordnungsgemäße Tests zu spinnen.

 

 

Welches Auslastungstesttool sollte ich verwenden? Welches ist das beste Auslastungstesttool?

Es gibt eine Vielzahl von Lasttest-Tools zur Verfügung, und sie im Grunde in zwei Kategorien unterteilt: kostenlos und bezahlt. Die kostenpflichtigen Tools sind offensichtlich robuster und verfügen über eine breitere Palette von Daten und Funktionen, während die kostenlosen Tools oft Open Source sind und kostenlos verfügbar sind.

LoadView ist eine umfassende Lasttest-Suite – und das beste Auslastungstest-Tool auf dem Markt.

 

Wann sollte ich mit dem Auslastungstest beginnen? Wann werden Auslastungstests durchgeführt?

Starten Sie die Auslastungstests, bevor Sie denken, dass Sie sie benötigen. Wenn viele Leute mit Auslastungstests beginnen, bleibt nicht genügend Zeit, um die erforderlichen Änderungen vorzunehmen oder Hilfe für die Bearbeitung zusätzlicher Tests zu erhalten.

Cloud Load Test

Wenn Tests an wichtigen Meilensteinen im Entwicklungsprozess mit der richtigen Weitsicht durchgeführt werden, sollte die Webinfrastruktur viel weniger Probleme bei der Skalierung und Handhabung schwerer Last haben, sobald sie in der Produktion ist (vorausgesetzt, es werden Maßnahmen zur Optimierung der Infrastruktur als Ergebnis des Tests ergriffen).

Auslastungstests sollten vor einem größeren Ereignis durchgeführt werden, das möglicherweise große Mengen gleichzeitigen Datenverkehrs auf eine Website bringen könnte. Idealerweise sollte ein Test in einer Produktionsumgebung außerhalb der Spitzenzeiten durchgeführt werden, bevor neuer Code oder Website- oder Web-App-Updates veröffentlicht werden. Dies sollte rechtzeitig vor der Veröffentlichung abgeschlossen werden, sodass Systemanpassungen in letzter Minute möglich sind, falls der Test fehlschlägt.

Häufig werden Auslastungstests direkt vor der Veröffentlichung eines neuen Produkts, einer neuen Kampagne, eines Großereignisses oder eines Systemupdates durchgeführt. Da das Ziel des Auslastungstests darin besteht, sicherzustellen, dass die Websiteinfrastruktur eine erwartete Anzahl von Benutzern verarbeiten kann, haben Sie möglicherweise nicht genügend Zeit, um auf Auslastungstestergebnisse zu reagieren.

 

Warum Auslastungstests durchführen? Warum ist Auslastungsprüfung wichtig?

Führen Sie Auslastungstests durch, damit Sie nicht auf der Hut sind, wenn echte Nachfrage auf Ihrer Website platziert wird. Sie sollten wissen, wie viele gleichzeitige Benutzer Ihre Server verarbeiten können, und Sie sollten vorbereitet sein, wenn diese Zahl erreicht wird. Wenn Sie nicht auf starken Verkehr vorbereitet sind, besteht eine gute Chance, dass Sie am Ende Ihr Geschäft verlieren, wenn Ihre Website langsam ist, oder sogar abstürzt, wenn zu viele Besucher gleichzeitig auf Ihre Website kommen.

Auslastungstests sind wichtig, da fehlerbesagt in Ihrem System Fehlerpunkte identifiziert werden und Sie auch zeigen können, wie Ihre Website verschlechtert wird, wenn mehr gleichzeitige Benutzer hinzugefügt werden. Wenn Sie wissen, wie Hochverkehr sein sollte, erhalten Sie von Auslastungstests einen besseren Einblick in die Leistung Ihrer Web-App oder Website, sobald diese Datenverkehrsstufe erreicht ist.

 

Was ist das Ziel der Belastungsprüfung?

Auslastungstests werden in der Regel aus drei Gründen durchgeführt:

  • Kapazitätsplanung

Wenn Sie eine grobe Vorstellung von der Größe und dem Umfang des Datenverkehrs haben, den Ihre Website verarbeiten sollte, können Sie Tests einrichten, die die Last langsam erhöhen, bis Sie diese Grenze erreichen. Diese Art von Auslastungstests kann Ihnen helfen, die erwartete Kapazität der Website zu planen.

  • Identifizieren kritischer Fehlerpunkte

Oft suchen Sie nur nach wie vielen gleichzeitigen Benutzern, die auf Ihre Web-App klicken können, bis ein kritischer Fehler vorliegt. An dieser Stelle können Sie den Fehler beheben und die Ursache identifizieren, was hoffentlich die fehlerhafte Komponente mildern oder zumindest den Engpass für zukünftige Korrekturen kennzeichnen kann.

Jedes Mal, wenn Sie etwas in der Produktion aktualisieren, gibt es ein Potenzial für die Einführung von Fehlern oder andere unbeabsichtigte Änderungen. Auslastungstests können dazu beitragen, einige dieser potenziellen Verbindlichkeiten zu beseitigen, indem sie nach jeder Code- oder Inhaltsaktualisierung einen Test ausführen.

 

Was ist Leistungstests?

Leistungstests messen in der Regel verschiedene Metriken im Zusammenhang mit der Leistung einer Website oder Webanwendung. Website-Tests misst Seitenladegeschwindigkeiten, Zeit bis zum ersten Byte, Zeit bis zur Interaktion und andere Metriken. Leistungstests, die sich auf Auslastungstests beziehen, zeichnen in der Regel auf, wie diese Metriken beeinflusst werden, indem zusätzliche Anforderungen an das System hinzugefügt werden. Selbst wenn Sie mehrere App-Überwachungstools verwenden, gibt es immer noch eine Reihe von Variablen, die sich auf die Testergebnisse auswirken können, von der zugrunde liegenden Hardware, auf der das System ausgeführt wird (einschließlich CPU, RAM, Festplatten-E/A), verfügbarer Bandbreite, Datenbanklese- und -schreibvorgängen und Komplexität des im System verwendeten Codes. Nach dem Ausführen eines Tests können Sie ermitteln, welche Komponenten die Ergebnisse beeinflusst haben, und diese Komponenten optimieren, um die Websiteleistung zu verbessern. Dies sollte auch für verschiedene Arten von Web-Apps gelten.

 

Was sind die verschiedenen Arten von Leistungstests?

Zu den Arten von Leistungstests gehören:

  • Rauchprüfung

Rauchtests führen Hintergrundtests auf niedriger Ebene durch, um sicherzustellen, dass das System in der Lage ist, die minimalen Anforderungen zu erfüllen. Rauchtests werden häufig in den Anfangsphasen der Softwareentwicklung durchgeführt. Durch die Identifizierung von Fehlern und Defekten früher im Zyklus können Teams die Software effizienter freigeben und kostspielige (und zeitaufwändige) Last-Minute-Fehler vermeiden.

  • Baseline-Geschwindigkeitstests

Baseline-Geschwindigkeitstests legen Standard-Baseline-Metriken fest. Diese Basislinien werden häufig zum Vergleichen fortgeschrittenerer Tests verwendet, wenn Überwachungsunterschiede in der Leistung unter Belastung auftreten.

  • Skalierbarkeitstests

Skalierbarkeitstests führen in der Regel immer mehr Benutzer im Laufe der Zeit auf das System ein, um zu messen, ob das System skaliert werden kann, um die Anforderungen der Benutzer zu erfüllen, wenn die Last zunimmt.

  • Stabilitätsprüfung

Stabilitätstests können eine Reihe verschiedener Szenarien enthalten, die immer funktionieren sollten, auch nach dem Systemwechsel. Wenn Stabilitätstests fehlschlagen, ist entweder das System instabil geworden, oder der Stabilitätstest muss angepasst werden, um Systemänderungen zu bewältigen.

  • Kapazitätsprüfung

Kapazitätstests identifizieren die maximale Kapazität einer Website, indem die höchstmögliche Anzahl gleichzeitiger Anforderungen getestet wird, und erhöhen diese Anzahl dann, indem im Laufe der Zeit weitere Benutzer hinzugefügt werden. Wenn das System erfolgreich innerhalb der erforderlichen Zeit auf alle Anforderungen reagiert, hat das System einen Kapazitätstest erfolgreich bestanden.

  • Stresstests

Wie ein Spike-Test geht Stresstest einen Schritt weiter und erhöht die Anzahl der gleichzeitigen Benutzer weiter, bis das System absteigt oder vollständig ausfällt.

  • Spike-Tests

Spike-Tests fallen technisch in die Kategorie eines „Lasttests“, aber es gibt einige Unterschiede zwischen den beiden. Ein Spike-Test sendet große Mengen an Datenverkehr an eine Website und stellt auf, ob die Server die Bursts des Datenverkehrs verarbeiten können. Herkömmliche Auslastungstests werden in der Regel über unterschiedliche Zeitmengen mit unterschiedlichen Datenverkehrsmengen durchgeführt, aber innerhalb der Richtlinien der normalen Benutzerbedingungen, nicht nur plötzliche Zunahme oder Verringerung des Datenverkehrs.

  • Ausdauertests

Ausdauertests senden verschiedene Mengen an Datenverkehr an einer Web-App über einen längeren Zeitraum und überprüfen, ob Anomalien aufgrund der erweiterten Nutzung von Systemressourcen auftreten. Manchmal können Fehler während Ausdauertests aufgrund von Speicherüberlauf, unsachgemäßer Garbage Collection oder einer Reihe anderer Gründe auftreten.

  • Individuelle Komponentenprüfung

Einzelne Komponententests isolieren einzelne Teile eines Systems, z. B. einen Webdienst oder einen Datenbankaufruf, und führen verschiedene Tests für diese Komponente außerhalb des restlichen Systems durch. Komponententests können auch nur einen Aspekt eines Systems testen, z. B. eine Datenbanksuche oder einen Datenbankschreibvorgang.

 

Wann sollte ich Leistungstests verwenden?

Ständig. Tests sollten bei der Entwicklung von Web-Apps, bei der Qualitätssicherung, nach neuen Versionen, vor neuen Produktversionen und Marketinginitiativen und so ziemlich jederzeit etwas über die Systemänderungen verwendet werden. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Überwachungstools auf dem Markt, indem Sie unseren Artikel lesen, in dem wir die 15 wichtigsten Tools zur Anwendungsüberwachung vergleichen.

 

Wann sind Leistungstests nicht erforderlich?

Wenn Sie sich nicht unbedingt um die Qualität Ihrer Benutzererfahrung kümmern, wenn Sie nicht viele Benutzer auf Ihrer Website besuchen oder wenn Sie sich nicht darum kümmern, ob Ihre Website nach oben oder unten ist. Wenn sich eine Benutzeroberfläche ständig ändert, ist sie möglicherweise nicht praktikabel für die Einrichtung und Ausführung automatisierter Tests, da Sie die Tests selbst ständig ändern würden.

 

Was ist der Performance-Testprozess?

Der Testprozess hängt davon ab, wie gründlich Sie Ihre Website testen möchten. Es kann so einfach sein wie ein einmaliger Test, um zu sehen, wie schnell Ihre Webseite geladen wird, die schnellste Webhosting-Option für Ihr Unternehmen zu bestimmen, oder so komplex wie die Automatisierung einer Reihe von Tests, die in Ihre Quellcodeverwaltungsplattform integriert sind und jedes Mal ausgeführt werden, wenn ein Update in das System eingecheckt wird. Für Websites mit hohem Datenverkehr bestehen Leistungstests auch aus regelmäßigen Auslastungstests, die immer mehr gleichzeitige Benutzer verwenden. Dies hilft, Kapazitätsprobleme bei zunehmendem Datenverkehr vorherzusagen, Engpässe zu identifizieren und Einschränkungen des Systems bei extrem starken Belastungsereignissen zu verstehen.

 

Wie können Leistungstests automatisiert werden?

Leistungstests können mithilfe einer Reihe von Lösungen von Drittanbietern automatisiert werden. Diese Lösungen ermöglichen in der Regel das Erstellen und Planen von Testfällen basierend auf einer Reihe von Faktoren, von regelmäßig geplanten Ereignissen täglich bis hin zu automatischen Instanzen, die durch Codeeinchecken ausgelöst werden. Viele Softwareentwicklungstools, wie Microsoft Visual Studio Team Foundation Server, enthalten auch Komponenten, die für die Durchführung automatisierter Tests verwendet werden.

 

Wie funktionieren Leistungstesttools?

Leistungstesttools funktionieren, indem Sie Aktionen auf einer Website oder App ausführen und die Ergebnisse aufzeichnen. Viele verschiedene Metriken können von einem Testtool aufgezeichnet werden, z. B. Seitenladezeiten, Reaktionszeit und Reaktionsfähigkeit der Benutzer. Je nachdem, welchen Teil der App Sie website load test software messen, können verschiedene Tests ausgeführt werden, die sich speziell auf bestimmte Elemente konzentrieren, z. B. das Lesen von Daten aus einer Datenbank, das Ausführen von JavaScript oder das Laden von Bildern aus einem Dateispeicher.

 

 

 

Warum sollten wir Leistungstests automatisieren?

Durch die Automatisierung von Tests wird der Tester freigestellt, damit er erweiterte Tests durchführen und mehr Zeit mit der Analyse der Ergebnisse verbringen kann. Automatisierte Tests können nach jeder Codeänderung wiederholt mit minimaler Benutzerinteraktion ausgeführt werden. Automatisierte Tests können häufig Probleme auffangen, bevor Endbenutzer ein Problem auftreten, da automatisierte Tests konsistent ausgeführt werden.

 

Was ist der Lebenszyklus von Leistungstests?

Der Lebenszyklus von Leistungstests beschreibt den Prozess des Eintreffens zu einem oder mehreren einer Reihe von Tests, die zum Messen von Metriken einer Anwendung im Laufe der Zeit durchgeführt werden sollten.

Der Lebenszyklus von Leistungstests beginnt, während sich eine Website oder Anwendung noch in der Entwicklung befindet.

Bestimmen Sie zunächst das Ziel der Anwendung, identifizieren Sie Ihre Zielgruppe und die Größe der Zielgruppe. Identifizieren Sie die ideale durchschnittliche Anzahl von Benutzern, die das Produkt gleichzeitig verwenden, und identifizieren Sie dann die maximale Anzahl gleichzeitiger Benutzer während eines Ereignisses mit hoher Belastung.

performance testing life cycle

Geben Sie als Nächstes an, wie der durchschnittliche Benutzer die Anwendung verwendet, und schreiben Sie Skripts für einige der allgemeinen Pfade eines Benutzers. Fügen Sie die anspruchsvollste Verwendung als eines Ihrer Szenarien ein.

Als Nächstes legen Sie Benchmarks für jedes Szenario fest, indem Sie einfach die Ergebnisse jedes einzelnen Tests unter idealen Bedingungen ausführen und aufzeichnen.

Sobald ein Prototyp oder ein erster Entwurf der Anwendung erstellt wurde, sollten Tests durchgeführt werden, um Einschränkungen im System so früh wie möglich zu erkennen. Wenn ein Produkt reift und in einer Produktionsumgebung bereitgestellt wird, sollten Tests durchgeführt werden, um durchschnittliche Leistungsmetriken in verschiedenen Szenarien zu messen, z. B. Lastspitzen, stetige Zunahme des Datenverkehrs und extreme Dauerbelastung (Last über einen längeren Zeitraum). Die Tests sollten mit jeder Systemänderung fortgesetzt werden, um sicherzustellen, dass es keine Systemverschlechterung gibt.

Wenn die Ergebnisse der einzelnen Szenarien analysiert werden, können Tests dazu beitragen, die Infrastruktur zur Unterstützung der extremsten Nachfrage zu entwickeln, die durch das Identifizieren und Beseitigen von Engpässen im System zu erwarten ist.

 

Wie setze ich Leistungstests für mobile Anwendungen?

Leistungstests mobiler Apps können auf die gleiche Weise wie Tests für Desktop- oder webbasierte Anwendungen durchgeführt werden. In der Regel werden die Tests nicht von tatsächlichen mobilen Geräten ausgeführt. Stattdessen werden sie häufig in einer Simulation von einem Emulator ausgeführt. Wenn die App einfach lokal ist und keine Netzwerkverbindung erfordert, ist Auslastungstests möglicherweise keine sehr gültige Form des Testens für Ihre mobile App.

geo distributed load testing

Bei einer App, die eine Verbindung zu einem Remote-Back-End herstellt, kann das Spinnen einer Reihe gleichzeitiger Benutzer in einer mobilen App Last generieren und das System möglicherweise verlangsamen. Mobile Leistungstests können aufgrund des Typs und der Qualität der Benutzerverbindung auch einen Kurvenball in die Leistungsmetriken werfen. Wenn sich der Benutzer in einer geografischen Zone befindet, in der keine Hochgeschwindigkeitsdaten verfügbar sind, kann dies auch die Geschwindigkeit eines Tests einschränken. Einige Auslastungstestsysteme, wie LoadView, ermöglichen die Emulierung eines Verbindungstyps zum Testen. Dies geschieht durch künstliche Begrenzung der von der App verwendeten Bandbreite.

 

Wie werden Auslastungstests durchgeführt?

Auslastungstests werden am häufigsten mithilfe automatisierter Systeme zum Generieren von Anforderungen von einem Server oder zum Simulieren echter Benutzer in einem System durchgeführt. Lasttests können intern mit Hardware und Software in Ihrem eigenen Netzwerk oder extern mit Testsystemen von Drittanbietern durchgeführt werden. Der Test misst die Leistung und Reaktionszeiten eines Systems bei steigendem Bedarf an einem System. Tests sind am besten geeignet, wenn sie in der Produktion durchgeführt werden, um die tatsächliche Reaktionsfähigkeit des Systems unter simulierten Bedingungen zu messen. Tests können geplant oder bei Bedarf ausgeführt werden, aber Tests sind in der Regel für eine Zeit geplant, in der der Datenverkehr gering ist, sodass alle Probleme, die durch den starken Datenverkehr verursacht werden, die geringste Anzahl tatsächlicher Kunden betreffen.

 

Wie lade ich eine Desktopanwendung aus?

Desktopanwendungsauslastungstests können sich geringfügig von Auslastungstests für eine webbasierte Anwendung unterscheiden. Wenn sich die gesamte Desktopanwendung auf dem Computer des Benutzers befindet und keinen zentralen Server oder eine zentrale Datenbank kontaktiert, haben die Auswirkungen der gleichzeitigen Ausführung mehrerer Benutzer wahrscheinlich keine großen Auswirkungen auf die Leistung der Anwendung.

load testing desktop application

Wenn die Anwendung mit einem Server oder einer Datenbank kommuniziert, kann Auslastungstests ein praktikables Mittel zum Testen der Leistung sein. Einige Arten von Tests simulieren möglicherweise einfach die Desktopanwendung und senden Anforderungen, ohne tatsächlich die Front-End-GUI auszuführen. Diese Tests sind viel skalierbarer als das Instanziieren mehrerer GUIs, da der Bedarf an Systemressourcen auf Clientcomputern gering ist.

 

 

 

Können Auslastungstests manuell durchgeführt werden?

Lasttests können manuell durchgeführt werden, indem einfach eine Reihe von echten Benutzern gleichzeitig in einem System aktiv sind, aber manuelle Auslastungstests werden wahrscheinlich nicht so wertvolle Daten zurückgeben wie automatisierte Auslastungstests, die alle Metriken für das System sammeln und aggregieren können.

 

So führen Sie Website-Auslastungstests durch

Stellen Sie zunächst fest, welche Aspekte des Systems getestet werden soll. Wählen Sie auf der Grundlage dieser Anforderungen eine Auslastungstestplattform aus, die in der Lage ist, jeden Aspekt der Tests durchzuführen, die Sie durchführen möchten. Sobald Sie sich mit der Testplattform Ihrer Wahl vertraut gemacht haben, können Sie Skripts oder Szenarien entwerfen, die die definierten Anwendungsfälle genau simulieren. Einige Szenarien können reale Benutzer im System simulieren, während andere einfach riesige Mengen an gleichzeitigen GET-Anforderungen generieren können. Die Art der Tests hängt von Ihrem Endziel ab. Wenn Sie echte Benutzer im System für die zukünftige Kapazitätsplanung simulieren, führen Sie möglicherweise ganz andere Auslastungstests durch als jemand, der ermittelt, wie viele Benutzer ein System verarbeiten kann, bevor es ausfällt.

Nachdem Sie Ihre Auslastungstestszenarien festgelegt haben, entscheiden Sie sich für Ihre Ziellastnummern sowie darüber, wie und woher Sie die Last einschalten. Einige Systeme erzeugen die Last direkt von Ihrem lokalen Computer. Andere erfordern möglicherweise mehrere Computer, um eine große Anzahl gleichzeitiger Benutzer zu generieren. Viele Systeme ermöglichen das Spinnen mehrerer Szenarien pro Maschine und helfen Ihnen sogar, mehrere Maschinen in der Cloud zu drehen.

load testing performance metrics

Sobald Sie Ihren Test initiieren, zeichnen Sie auf und achten Sie auf die Leistungsindikatoren auf den Servern, die die Website hosten. Hier werden häufige Engpässe wie CPU, RAM, Festplatten-E/A oder Bandbreite auftreten. Einige Auslastungstestsysteme verfügen über Komponenten, die in die Plattform integriert sind, die Sie auf den Servern installieren können, um diese Daten zu erfassen und sie mit der Anzahl der gleichzeitigen Benutzer, die die Website treffen, zusammen mit den durchschnittlichen Antwortzeiten dieser Benutzer zu korrelieren. Große Erhöhungen oder Spitzen in den Reaktionszeiten können ein guter Indikator sein, dass etwas mit weniger als optimal im System lief. Sie können diese Indikationen oft verwenden, um zu bohren und die genaue Ursache der Verlangsamung zu finden.

 

So machen Sie einen Auslastungstest mit Selenium & JMeter

Selen und JMeter sind zwei Beispiele für Software, die für die Durchführung von Auslastungstests verwendet wird. Selen kann Benutzeraktionen in einem Browser aufzeichnen und wiedergeben. Selen-Skripte können auch mit verschiedenen Programmiersprachen und Testplattformen bearbeitet werden. Selen Grid ermöglicht die Durchführung mehrerer Tests von mehreren Computern gleichzeitig. Selenium wurde zwar nicht ausschließlich für Auslastungstests entwickelt, kann aber zum Generieren von Skripts verwendet werden, die direkt in eine Reihe von Testplattformen integriert werden können.

JMeter ist eine Open-Source-Plattform von Apache, die speziell für das Ladentesten von Webanwendungen entwickelt wurde. JMeter funktioniert nicht auf Browser-Ebene, es funktioniert einfach auf Protokollebene. Obwohl es aus der Sicht des Webservers wie ein Browser erscheint, kann er nicht alle Aktionen ausführen, die ein Browser ausführen könnte, z. B. das tatsächlich etiern der Seite und das Ausführen von JavaScript. JMeter eignet sich gut zum Generieren von Anforderungen auf einer Website von vielen gleichzeitigen Benutzern während Auslastungstests. Ein wichtiger Unterschied von JMeter ist, dass es virtuelle Benutzer auf Ihrer Website oder Webanwendung von Ihrem eigenen Computer sendet, daher können Sie keine realen Verkehrsdaten sammeln, wie Sie es mit LoadView können. LoadView verfügt über mehrere Rechenzentren auf der ganzen Welt, sodass Sie von überall aus testen können, wo sich Ihre Benutzer befinden.

 

Funktionsweise von Lasttesttools

Mit den meisten Auslastungstesttools können Sie ein Skript aufzeichnen oder schreiben, das mit einer Website oder Anwendung interagiert. Diese Skripts werden dann in Testszenarien oder geplante Tests eingefügt. Anschließend identifizieren Sie den Umfang und die Anzahl der Benutzer, die im Test erforderlich sind, sowie die Dauer für die Ausführung des Tests. Einige Tests ermöglichen die Skalierung der Benutzer im Laufe der Zeit, während andere meine einfach die maximale Anzahl von gleichzeitigen Benutzern im Test identifizieren und sie alle auf einmal drehen.

 

Laden von einseitigen Testanwendungen

Einseitige Anwendungen (PSpAs), manchmal auch als einseitige Schnittstelle (PIs) bezeichnet, können schwieriger sein, KPIs zu messen, da die Seite nicht jedes Mal neu geladen wird, wenn der Benutzer eine Aktion ausführt. Einseitige Anwendungen „passen“ auf eine einzelne Seite und aktualisieren dynamisch, anstatt jedes Mal eine neue Seite zu laden. Dies bietet Benutzern eine reibungslosere, reaktivere Erfahrung. Auf einigen Auslastungstestplattformen können Sie die Zeit zwischen Aktionen messen, z. B. Schaltflächenklicks, und die resultierenden Daten auf dem Bildschirm bereitstellen, während andere Systeme nur die Gesamtzeit messen können, die für das Abschließen eines Skripts gedauert hat.

load testing single-page applications

Die LoadView-Plattform kann SPAs auf die gleiche Weise testen wie für jede andere Website oder Webanwendung. Schreiben Sie einfach die Benutzererfahrung mit dem EveryStep Web Recorder und führen Sie virtuelle Benutzer aus, die Aufgaben unter Last ausführen, von echten Browsern aus. Andere Auslastungstesttools, wie BlazeMeter oder Flood, verwenden JMeter. Wie bereits im Artikel erwähnt, arbeitet JMeter auf Protokollebene und kann JavaScript nicht ausführen, daher können Sie nicht alle Aktionen testen, die ein Browser oder der Benutzer ausführen kann.

Bringen Sie Ihre Auslastungstests auf die
Nächste Stufe

Erleben Sie unvergleichliche Funktionen mit grenzenloser Skalierbarkeit. Keine Kreditkarte, kein Vertrag.